DieSachsen.de

Warnstreik bei der Müllabfuhr in Chemnitz

01.10.2020

Seit Donnerstagmorgen streiken in Chemnitz Beschäftigte der Müllabfuhr und Wertstoffhöfe. Wie ein Verdi-Sprecher mitteilte, sammelten sich gegen 6.00 Uhr bereits etwa 50 Beschäftigte auf dem Betriebsgelände der Müllabfuhr. Der Warnstreik soll auch am Freitag andauern.Di ..

Warnstreiks sollen Müllabfuhr in mehreren Städten blockieren

01.10.2020

In mehreren Städten in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen müssen die Bewohner damit rechnen, dass ihre Mülltonnen in den nächsten Tagen nicht geleert werden. Die Gewerkschaft Verdi ruft von Donnerstagmorgen an Hunderte Beschäftigte in Chemnitz, Magdeburg, Erfurt und Weimar ..

Müllautos bleiben stehen: Zweitägige Warnstreiks in Chemnitz

30.09.2020

Die Chemnitzer müssen in den nächsten Tagen damit rechnen, dass ihr Müll nicht wie gewohnt abgeholt wird. Die Gewerkschaft Verdi hat die Beschäftigten des Abfallsentsorgungs- und Stadtreinigungsbetriebs für Donnerstag und Freitag zu ganztägigen Warnstreiks aufgerufen, wie ein ..

Laden...

Durch Corona mehr Müll in städtischen Grün- und Parkanlagen

22.08.2020

Mit der Corona-Krise lässt zunehmender Publikumsverkehr die Müllberge in den Parkanlagen der Städten wachsen. Wie viel davon jedoch auf das Konto von Corona geht, lässt sich nicht genau sagen, ergab eine Umfrage der Nachrichtenagentur dpa bei den Verwaltungen der großen Städte ..

Moderat höheres Müllaufkommen durch Corona-Krise

25.04.2020

Der durch die Corona-Krise verursachte unfreiwillige Aufenthalt vieler Menschen zu Hause hat der Müllabfuhr mehr Arbeit eingebracht. Allerdings sind die Abfallmengen nicht so groß geworden, wie von manchem befürchtet, ergab eine dpa-Umfrage in den großen Städten Sachsens. Der ..

Hunderte Schrottfahrräder in Dresden und Leipzig

07.03.2020

Dresden und Leipzig haben im vergangenen Jahr hunderte herrenlose Schrottfahrräder entsorgt. Im Stadtgebiet von Leipzig wurden 369 Räder verschrottet, wie die Stadt bei einer Umfrage der Deutschen Presse-Agentur unter den drei größten Städten in Sachsen mitteilte. In Dresden l ..

Stadtreinigung sammelt tonnenweise Müll ein

01.01.2020

Etwa 25 Tonnen Abfall haben Mitarbeiter der Stadtreinigung Dresden nach den Silvesterfeiern am Mittwoch eingesammelt und entsorgt. Auch in den kommenden Tagen sei noch einiges zu tun, kündigte Dieter Buttig, Einsatzleiter der Reinigung, am Neujahrstag an. 40 Mitarbeiter waren ..

Sachsens Haushalte verursachen etwas weniger Abfälle

18.12.2019

Die Haushalte in Sachsen verursachen etwas weniger Abfälle. Das geht aus der jetzt veröffentlichten Siedlungsabfallbilanz 2018 hervor, wie das Agrarministerium am Mittwoch in Dresden mitteilte. Demnach wanderten aus privaten Haushalten und aus dem Kleingewerbe rund 1,36 Millio ..

Kohleausstieg hat Wirkung auf Müllentsorgung

24.11.2019

Der Ausstieg aus der Braunkohle hat schon jetzt direkte Auswirkungen auf die Müllentsorgung in Deutschland. Weil die Kraftwerke schrittweise ihre Kapazitäten zurückfahren, werden immer weniger so genannte Ersatzbrennstoffe unter anderem aus Hausmüll mitverstromt. Einer Studie ..

Grüne drängen auf Vermeidung von Bränden in Abfallanlagen

08.08.2019

Die Grünen in Sachsen sind besorgt über eine anhaltend hohe Zahl von Bränden in Abfall- und Recyclinganlagen. Der Landtagsabgeordnete Volkmar Zschocke listete am Donnerstag 25 Brände für 2018 auf. Seit Jahren brenne es durchschnittlich ein bis zweimal pro Monat in solchen Anla ..

Einwegbecher und Pizzakartons: Städte kämpfen gegen Müllberge

26.05.2019

Verpackungen, Kaffeebecher, Einweg-Grills - der Müll landet in Sachsens Städten oft genug auf den Straßen oder auf der Wiese im Park. In der Äußeren Neustadt in Dresden geht die «BiFaV - Bürgerinitiative Förderung alternativer Verpackungen» dagegen vor. Er habe sich immer über ..

Entsorgung der Weihnachtsbäume beginnt

05.01.2019

In vielen Städten Sachsens beginnt nach den Feiertagen das große Einsammeln der Weihnachtsbäume. Diese können zumeist an einer Sammelstelle in der Regel kostenfrei abgegeben werden, wie eine Umfrage der Deutschen Presseagentur bei den großen Städten ergab. Die Bäume werden dan ..

«Strahlen-Alarm»: Kiste löst Großeinsatz in Freital aus

17.04.2018

Eine Blechkiste mit vermeintlich strahlendem Inhalt hat am Dienstag in Freital einen Großeinsatz der Feuerwehr ausgelöst. Sie habe sich jedoch als ungefährlich herausgestellt, teilte ein Feuerwehrsprecher mit. Eine Frau hatte das mit einem Radioaktiv-Zeichen markierte Behältni ..

Statistik: Sachsen schmeißen weniger in die Mülltonne

22.12.2017

Die Sachsen erzeugen immer noch weniger Abfall als der durchschnittliche Bundesbürger. Im Jahr 2016 wurden im Freistaat rund 1,35 Millionen Tonnen Haushaltsabfälle produziert, das sind 330 Kilogramm pro Kopf, gab das Umweltministerium bekannt. In Deutschland waren es statistis ..

15. März - Weltverbrauchertag

15.03.2017

15. März. Weltverbrauchertag sollte eigentlich jeden Tag sein.Eine Plastiktüte hier; schnell mal eine dort. In jedem Geschäft lauert die ‚Gefahr’. Oft vergisst man den Stoffbeutel einzupacken, hat es eilig und greift dann doch zu einer Plastiktüte. ..

Abfallbilanz für 2015: Sachsen hinterlassen mehr Müll

31.12.2016

Sachsens Haushalte haben 2015 rund 1,3 Millionen Tonnen Abfälle erzeugt. Das waren etwa 327 Kilo pro Kopf und damit 3 Kilo mehr als im Jahr zuvor, wie das Landesumweltamt Sachsen am Mittwoch in seiner Jahresbilanz mitteilte. Sie enthält noch nicht die Zahlen für dieses Jahr. D ..

Sachsen fordert Kurskorrektur für Styropor-Entsorgung

30.12.2016

Angesichts großer Probleme bei der Entsorgung von Styropor hat Sachsen eine Kurskorrektur gefordert. «Unser Vorschlag ist darauf gerichtet, dass die entsprechenden EU-Regeln für Deutschland nicht zusätzlich verschärft werden», erklärte Sachsens Umweltminister Thomas Schmidt (C ..

Laden...