loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Zwickauer Handballerinnen verlieren knapp gegen Oldenburg

Ein Handball liegt auf einem Tor. / Foto: Frank Molter/dpa/Symbolbild
Ein Handball liegt auf einem Tor. / Foto: Frank Molter/dpa/Symbolbild

Die Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau haben im Kampf gegen den Abstieg einen Rückschlag hinnehmen müssen. Der Aufsteiger verlor am Samstag gegen den direkten Kontrahenten VfL Oldenburg vor heimischer Kulisse mit 27:28 (14:10). Damit verpasste das Team aus Sachsen den möglichen Sprung auf den elften Platz. Den größten Anteil am Erfolg der Oldenburgerinen hatten Merle Carstensen (7/5) und Kathrin Pichlmeier (5). Für Zwickau erzielten Pia Adams und Ema Hrvatin (je 7) die meisten Tore.

Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase (6:6, 17.) zog der BSV mit einem 7:1-Lauf auf 13:7 (28.) davon und wähnte sich lange Zeit auf der Siegerstraße. Doch in der Schlussviertelstunde schmolz der Vorsprung zusehends dahin. Mit der Einwechslung der siebten Feldspielerin stellten die Gäste die Zwickauer Abwehr vor große Probleme. Oldenburg glich zehn Minuten vor dem Ende zum 20:20 aus. Zwickau lag beim 25:24 (53.) das letzte Mal vorn. Mit einem 4:1-Lauf in den letzten sieben Minuten drehte der VfL die Partie.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten