loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Zwickau kassiert gegen Blomberg klare 24:31-Heimiederlage

Die Handballerinnen des BSV Sachsen Zwickau haben im siebten Saisonspiel ihre sechste Niederlage kassiert. Der Bundesliga-Aufsteiger unterlag am Samstag vor heimischer Kulisse der HSG Blomberg/Lippe deutlich mit 24:31 (11:19). Damit fielen die Schützlinge von Trainer Norman Rentsch auf den vorletzten Platz zurück. Den größten Anteil am dritten Saisonsieg der Gäste hatten Laura Rüffieux (9) und Malina Michalzik (7/4). Für den BSV erzielte Annalena Hausherr (9/6) die meisten Tore.

Die Gastgeberinnen gerieten schon zu Beginn der ersten Halbzeit auf die Verliererstraße. Die Blombergerinnen stellten mit einem 11:1-Lauf von 4:3 (6.) auf 15:4 (21.) die Weichen auf Sieg. Die Zwickauerinnen kämpften zwar unverdrossen, aber mehr als Ergebniskosmetik gelang dem Aufsteiger nicht.

Handball-Bundesliga der Frauen

Website BSV Sachsen Zwickau

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH