loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Zwei Fahrzeuge des EHV Aue abgebrannt aufgefunden

Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild
Ein Löschfahrzeug der Feuerwehr. Foto: Daniel Bockwoldt/dpa/Symbolbild

– Zwei Fahrzeuge, die sich in Besitz von Handball-Zweitligist EHV Aue befinden, sind kurz nacheinander jeweils durch einen Brand stark beschädigt worden. Das bestätigte EHV-Geschäftsführer Rüdiger Jurke der Deutschen Presse-Agentur am Mittwoch. Zuvor hatten mehrere Medien darüber berichtet. Neben einem Kleinbus sei auch der Pkw des japanischen EHV-Spielers Hiromi Tsuyama abgebrannt aufgefunden worden. «Beide Fahrzeuge sind Schrott. Warum macht man das? Ich bin sprachlos und wahnsinnig traurig», sagte Jurke der «Freien Presse» und sprach von «zwei Taten ohne Sinn». Die Polizei habe die Ermittlungen aufgenommen.

Homepage EHV Aue

Facebook EHV Aue

Homepage Handball Bundesliga

Bericht der Freien Presse

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH