DieSachsen.de
User

Zusammenstoß: Augustin muss RB-Training abbrechen

12.08.2019 von

Foto: Leipzigs Jean-Kevin Augustin sitzt auf dem Spielfeld. Foto: Ronny Hartmann/Archivbild

Schrecksekunde bei RB Leipzig im Training. Stürmer Jean-Kevin Augustin musste die Einheit am Montag vorzeitig abbrechen und am Fuß behandelt werden. Der Franzose war mit Ersatztorhüter Philipp Tschauner zusammengeprallt. Dafür kehrte Innenverteidiger Dayot Upamecano ins Mannschaftstraining zurück.

Auch die zuletzt angeschlagenen Emil Forsberg, Kevin Kampl und Ethan Ampadu meldeten sich vor dem Bundesliga-Auftakt an diesem Sonntag beim Aufsteiger 1. FC Union Berlin zurück. Individuell arbeiten musste hingegen Nationalspieler Marcel Halstenberg. Er leidet an einer Stauchung des Knies, teilte der Bundesligist am Montag per Twitter mit.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Leipzigs Jean-Kevin Augustin sitzt auf dem Spielfeld. Foto: Ronny Hartmann/Archivbild

Mehr zum Thema: Fußball Bundesliga Leipzig Deutschland Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...