loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Vom Spieler zum Teammanager: Löwe wechselt die Seiten

Justin Löwe von Dynamo Dresden spielt den Ball. / Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Justin Löwe von Dynamo Dresden spielt den Ball. / Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

In der kürzlich beendeten Saison gehörte er noch zum Profi-Kader von Dynamo Dresden, künftig wird Justin Löwe den Absteiger aus der 2. Fußball-Bundesliga als Teammanager begleiten. Der 23-Jährige übernimmt den Posten von Marie Jenhardt und kümmert sich künftig um die organisatorischen Belange des Drittligisten. Jenhardt wird den Club hingegen verlassen, um in ihre nordrhein-westfälischen Heimat zurückzukehren. Das gab der Verein am Mittwochabend bekannt.

«Justin «Leo» Löwe lebt Dynamo zu einhundert Prozent. Er hat auch als Spieler jederzeit vorbildlich und mit großer Identifikation seine Rolle angenommen. In den vergangenen Monaten hat sich zunehmend herauskristallisiert, dass wir «Leo» auch abseits des Platzes fördern und im Verein integrieren möchten. Er ist unsere Wunschlösung als neuer Teammanager, weil er als langjähriger Dynamo-Spieler mit seinen Einblicken ein ideales Bindeglied zwischen Mannschaft, Staff und weiteren Abteilungen des Vereins darstellt», erklärte Sportchef Ralf Becker.

Löwe durchlief seit Sommer 2010 alle Jugendmannschaften der Dresdner. Das Eigengewächs gehörte seit der Saison 2018/2019 konstant zum Profi-Kader der Sportgemeinschaft.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten