DieSachsen.de
User

Vlachodimos ist Dynamo Dresdens dritter Neuzugang

15.07.2020 von

Foto: Eine Fahne mit dem Dynamologo weht im Wind. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Dynamo Dresden treibt seine Transfer-Offensive weiter voran. Der Absteiger aus der 2. Fußball-Bundesliga vermeldete am Mittwoch nach Tim Knipping und Yannik Stark seinen dritten Neuzugang. Außenbahnspieler Panagiotis Vlachodimos wechselt ablösefrei zu den Sachsen und erhält einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 plus Option auf Verlängerung.

«Panagiotis Vlachodimos zeichnet sich auf dem Feld als kreativer sowie kombinationsstarker Spieler aus und verfügt über eine große Portion Spielwitz, starke Abschlussqualitäten und gute Fähigkeiten im eins gegen eins», sagte Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker in einer Vereinsmitteilung.

Vlachodimos wechselte 2019 von Olympique Nîmes zur SG Sonnenhof Großaspach, für die der 28 Jahre alte Rechtsfuß in der vergangenen Spielzeit in 29 Drittliga-Partien (fünf Tore/sechs Vorlagen) auf dem Feld stand. Zuvor spielte Vlachodimos unter anderem in Griechenland für Olympiakos Piräus und Panathinaikos Athen, wo der Deutsch-Grieche einmal Meister und Pokalsieger wurde.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Eine Fahne mit dem Dynamologo weht im Wind. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Fußball 3. Liga Dresden Sachsen Deutschland

Laden...
Laden...
Laden...