DieSachsen.de
User

VfL Wolfsburg sagt erneut Testspiel im Trainingslager ab

10.01.2017 von

Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg hat erneut ein Testspiel abgesagt. Anders als geplant spielt das Team von Trainer Valérien Ismaël am Dienstag nur einmal im spanischen Trainingslager in La Manga gegen Erzgebirge Aue. Der ursprünglich für 15.00 Uhr angesetzte Test gegen den FC Sion fällt aus. Das Spiel gegen Aue hätte eigentlich um 17.00 Uhr stattfinden sollen, ist nun aber auf 15.00 Uhr vorgezogen worden.

Hintergrund sind erneut erkrankte Spieler beim VfL. Bereits am Samstag hatte Wolfsburg einen Test abgesagt, weil zu viele Spieler krank waren. Aktuell fehlen Riechedly Bazoer, Justin Möbius, Jannes Horn und Bruno Henrique aufgrund von Infekten. Hinzu kommen Spieler wie Maximilian Arnold oder Marcel Schäfer, die derzeit nur Aufbautraining absolvieren können.

Ismaël reagiert mit der Entscheidung auch auf die hohe Belastung der vergangenen Tage mit teilweise drei intensiven Einheiten am Tag. Deshalb gab es am Montagnachmittag auch zum ersten Mal frei. «Ich wollte, dass die Mannschaft am Limit ist. Die Spieler sind kaputt. Deswegen wollte ich, dass sie frei haben», sagte Ismaël.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Pascu Mendez

Mehr zum Thema: Fußball Bundesliga Wolfsburg Spanien

Laden...
Laden...
Laden...