loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Upamecano-Wechsel offiziell: Leipzig bedauert Entscheidung

Leipzigs Dayot Upamecano am Ball. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
Leipzigs Dayot Upamecano am Ball. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Sportdirektor Markus Krösche von Fußball-Bundesligist RB Leipzig hat den Wechsel von Dayot Upamecano zu Bayern München bedauert. «Dass uns Dayot zum Ende der Saison verlassen wird, ist natürlich angesichts seiner Leistungen für RB Leipzig schade, war aber gleichzeitig ein Stück weit zu erwarten, denn er hat sich in den letzten Jahren zu einem zentralen Eckpfeiler der Mannschaft entwickelt, ist ein außergewöhnlicher Verteidiger», sagte der 40-Jährige.

Upamecanos Wechsel war am Sonntag von den Bayern bestätigt worden. Der 22 Jahre alte Innenverteidiger wird vom 1. Juli an für die Bayern aktiv sein. Sein Vertrag ist bis zum 30. Juni 2026 datiert. Auch englischen Spitzenclubs wie dem FC Liverpool und dem FC Chelsea wurde Interesse an dem französischen Nationalspieler nachgesagt. Upamecano kann Leipzig für eine Ausstiegsklausel in Höhe von 42,5 Millionen Euro verlassen.

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH