loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Umut von RB Leipzig ist Einzel-Weltmeister in FIFA 22

Ein Fußballspieler ist am Ball. / Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild
Ein Fußballspieler ist am Ball. / Foto: Jens Büttner/dpa-Zentralbild/ZB/Symbolbild

Der Deutsche Umut «Umut» Gültekin ist neuer Einzel-Weltmeister in FIFA 22. Im Elfmeterschießen gegen den Argentinier Nicolas «nicolas99fc» Villalba gewann der E-Sportler von RB Leipzig am Sonntag den FIFAe World Cup im dänischen Kopenhagen. «Ich habe so lange von diesem Moment geträumt», sagte Umut, der ein Preisgeld in Höhe von 250.000 US-Dollar (rund 248.000 Euro) gewann.

Umut spielte in FIFA 22 eine starke Saison, wurde VBL-Club-Meister mit RB Leipzig, VBL-Vizemeister im Einzelwettbewerb und gehörte auch in den internationalen Turnieren meist zu den besten Spielern. Umut krönte die Saison nun mit einem beispiellosen Turnierlauf in Kopenhagen. Er holte den Sieg in seiner Gruppe und gewann die ersten K.o.-Runden problemlos.

Zuvor war knapp drei Jahre lang der Deutsche E-Sportler Mohammed «MoAuba» Harkous nach seinem Finalsieg 2019 in London Weltmeister. Nach zwei Saisons Pandemie-Pause wandert der Titel nun weiter.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten