loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Wechsel nach Regensburg: Sportdirektor Werner verlässt Jena

Ein Fußballspieler spielt den Ball. / Foto: Uwe Anspach/dpa/Symbolbild
Ein Fußballspieler spielt den Ball. / Foto: Uwe Anspach/dpa/Symbolbild

Der personelle Wirbel geht bei Fußball-Regionalligist FC Carl Zeiss Jena weiter. Nach der Freistellung von Trainer Andreas Patz und der Verpflichtung von Interimstrainer Henning Bürger verlässt nun Sportdirektor Tobias Werner den Club. Der ehemalige Augsburgs Bundesliga-Spieler wird neuer Geschäftsführer Sport beim Zweitligisten SSV Jahn Regensburg. Wie die Oberpfälzer am Dienstag mitteilten, tritt der 37-Jährige im Dezember die Nachfolge von Roger Stilz an.

Werner habe um die Auflösung seines Vertrages gebeten, um sich ab 1. Dezember «einer neuen beruflichen Herausforderung zu stellen», teilte Jena mit. «Wir haben dem Wunsch Tobias Werners entsprochen, zumal er, als er nach Jena kam, in einer komplizierten Situation Verantwortung übernahm. Er hat sich dieser Herausforderung unter den gegebenen Rahmenbedingungen gestellt, wofür wir ihm danken», sagte Geschäftsführer Chris Förster. Werner habe sich dafür entschieden, den nächsten Schritt zu gehen.

Werner sagte, die Entscheidung sei schon länger in ihm gereift. Der mit Aufstiegsambitionen in die Saison gestartete FCC sucht nun nicht nur einen Trainer, sondern auch einen Sportdirektor. Im Idealfall treten beide ihr Amt spätestens Anfang Januar an.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten