loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Sophie Dreblow bleibt Dresdner Volleyballerinnen treu

Eine Volleyballspielerin spielt den Ball. / Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Eine Volleyballspielerin spielt den Ball. / Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Sophie Dreblow wird auch in der kommenden Saison für den Volleyball-Bundesligisten Dresdner SC auflaufen. Wie der Meisterschaftsdritte am Dienstag mitteilte, hat die 23-jährige Libera ihren Vertrag um ein weiteres Jahr verlängert.

Die gebürtige Schwedterin war im vergangenen Sommer vom Ligakonkurrenten Straubing an die Elbe gewechselt. Aufgrund von Verletzungsausfällen bekam sie in der ersten Saisonhälfte mehr Einsatzzeit als geplant und nutzte ihre Chance.

Trainer Alexander Waibl freut sich auf die weitere Zusammenarbeit mit der Annahme- und Abwehrspezialistin: «Jeder Trainer kann sich glücklich schätzen, Sophie in der Mannschaft zu haben. Sie ist eine Kämpferin und immer bereit, für ihre Mannschaft alles zu geben. Sie hat sich im Verlauf der Saison super entwickelt und ich traue ihr noch viel mehr zu.»

Aufgrund ihrer Leistungen erhielt Dreblow jetzt auch eine Einladung zu einem Lehrgang der deutschen U23-Nationalmannschaft.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten