loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

DFB-Pokalteilnehmer: Dresden beginnt, RB schließt ab

Das Vereinslogo prangt auf der Eckfahne und der Tribüne im Stadion. / Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Das Vereinslogo prangt auf der Eckfahne und der Tribüne im Stadion. / Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Fußball-Drittligist Dynamo Dresden wird als erster der vier sächsischen Teilnehmer in die neue DFB-Pokalsaison starten. Der Zweitliga-Absteiger trifft am 29. Juli (18.00 Uhr/Sky) auf den Erstligisten VfB Stuttgart. Dresdens Ligakonkurrent Erzgebirge Aue trifft zwei Tage später am Sonntag (18.00 Uhr/Sky) auf den FSV Mainz 05. Das gab der Deutsche Fußball-Bund (DFB) am Mittwoch bekannt.

Der deutsche Pokalsieger RB Leipzig muss zum Abschluss der ersten Runde beim Regionalligisten Teutonia Ottensen aus Hamburg am 30. August (20.45 Uhr/Sky/ZDF) antreten. Allerdings steht der Austragungsort noch nicht fest. Der FC St. Pauli hatte sich geweigert, für das Spiel gegen RB das Stadion am Millerntor zur Verfügung zu stellen. Weil der Supercup zwischen dem Meister FC Bayern und Leipzig für den 30. Juli angesetzt ist, tragen die beiden Topteams ihre Pokalspiele erst Ende August aus.

Die zweite Hauptrunde folgt im Oktober, die weiteren Runden dann im kommenden Jahr. Das Finale in Berlin ist für den 3. Juni geplant.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten