DieSachsen.de
User

RB Leipzig will Platz zwei in der Tabelle festigen

11.03.2017 von

Aufsteiger RB Leipzig will mit einem Sieg heute (15.30 Uhr/Sky) im Heimspiel gegen den ehemaligen deutschen Fußball-Meister VfL Wolfsburg seinen Champions-League-Platz festigen. Trainer Ralph Hasenhüttl kann für die Partie in der Red Bull Arena auch wieder mit Mittelfeldspieler Naby Keita planen. Der 22-Jährige hatte bis zur Wochenmitte nicht mit der Mannschaft trainiert. Er hat seine Mittelfußprellung aus der Partie gegen den FC Augsburg (2:2) aber überwunden.

Gelbgesperrt fehlen wird Defensiv-Allrounder Stefan Ilsanker. Zudem stehen Hasenhüttl gegen den Tabellen-15. Innenverteidiger Lukas Klostermann (Kreuzbandriss im September) und Stürmer Yussuf Poulsen (Muskelbündelriss beim 0:3 gegen den HSV) nicht zur Verfügung. In der Tabelle belegt RB mit sieben Punkten Rückstand auf Titelverteidiger FC Bayern den zweiten Platz. Auf Borussia Dortmund auf Rang drei hat der Aufsteiger sechs Punkte Vorsprung.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Jan Woitas

Mehr zum Thema: Fußball Bundesliga Leipzig Wolfsburg Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...