loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

RB Leipzig stellt Nachhaltigkeitskonzept vor

Das RB-Logo ist auf einer Eckfahne zu sehen. / Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Das RB-Logo ist auf einer Eckfahne zu sehen. / Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Fußball-Bundesligist RB Leipzig will an den Stellen nachhaltiger agieren und gestalten, an denen der Club direkt oder indirekt Einfluss nehmen kann. Das geht aus dem Nachhaltigkeitskonzept hervor, das am Mittwoch vorgestellt wurde. «Soziale, ökologische und ökonomische Verantwortung gehen Hand in Hand. Nachhaltigkeit und eine nachhaltige Club-Ausrichtung sind für uns unerlässlich, auch um langfristig als Verein sportlich und wirtschaftlich erfolgreich zu sein», sagte Vorstandschef Oliver Mintzlaff.

RB will sich auf Ökologie, Ökonomie und Soziales fokussieren. Im ökologischen Bereich will man konkret den CO2-Fußabdruck verringern, die Umweltauswirkungen aller Aktivitäten verkleinern, die Klimabilanz durch die Vermeidung beziehungsweise Reduzierung von Abfall verbessern sowie bewusster mit der Ressource Wasser umgehen.

Wirtschaftlich will der Club unter anderem langfristig und nachhaltig die Entwicklung des Vereins vorantreiben und setzt dabei den sportlichen Erfolg als wichtigste Ziel an. So soll auch die ganzheitliche Entwicklung der Kinder und Jugendlichen in Einklang mit dem sportlichem Erfolg gestellt werden.

Die soziale Komponente sieht unter anderem vor, den Menschen in Leipzig und darüber hinaus positive Erlebnisse zu bieten. RB stehe für ein offenes und friedvolles Miteinander. Durch gesellschaftliches Engagement will der Verein das Gemeinwesen fördern.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten