DieSachsen.de
User

RB Leipzig rechnet mit kompakter Eintracht

20.01.2017 von

RB Leipzig macht sich auf eine defensivstarke Frankfurter Eintracht zum Start in die zweite Saisonhälfte der Fußball-Bundesliga gefasst. «Frankfurt ist ein sehr kompakter Gegner, lässt kaum Gegentore zu. Sie stehen einfach bombenfest hinten», sagte RB-Profi Diego Demme vor der Partie in der Red-Bull-Arena an diesem Samstag (18.30 Uhr/Sky) in einem kurzen Video auf der Homepage des Tabellenzweiten.

Der Gegner aus der Mainmetropole ist Tabellenvierter. Die Frankfurter kassierten mit bislang zwölf Gegentreffern die zweitwenigsten der Liga.

«Wir werden versuchen, unser Spiel durchzuziehen, dass wir die Bälle im Mittelfeld erobern und dann versuchen, durch unser schnelles Umschalten, Frankfurt auszuhebeln», kündigte der 25 Jahre alte Demme an. Mit dieser Spielweise konnte Leipzig elf seiner 16 Meisterschaftsspiele gewinnen, nur zweimal (0:1 beim FC Ingolstadt und 0:3 beim FC Bayern) holte die Mannschaft von Trainer Ralph Hasenhüttl keine Punkte. In der Tabelle steht Aufsteiger RB auf dem zweiten Platz mit drei Punkten Rückstand auf Titelverteidiger und Rekordmeister FC Bayern.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Jan Woitas

Mehr zum Thema: Fußball Bundesliga Leipzig Deutschland Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...