loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Ralf Minge wird Sportdirektor beim Halleschen FC

Ralf Minge ist neuer Sportdirektor beim Fußball-Drittligisten Hallescher FC. Der 60-Jährige wurde am Mittwoch in der Saalestadt vorgestellt. Er folgt auf Ralf Heskamp, dessen eigentlich noch bis Dezember 2022 gültiger Kontrakt aufgelöst wird, nachdem man im Verein mit dessen Arbeit nicht mehr zufrieden war. Minge übernimmt von sofort an die Vertragsgespräche und Kaderplanung für die kommende Saison. Zu seinem Verantwortungsbereich gehört neben der Profiabteilung auch der Leistungsbereich Nachwuchs, teilte der HFC mit.

Minge hatte im Juni 2020 als Sportchef in Dresden aufgehört. Seitdem hatte sich der frühere DDR-Nationalspieler weitgehend aus der Öffentlichkeit zurückgezogen. Die Verbindung zwischen dem HFC und Dynamo ist traditionell eng, Minge und der frühere Halle-Manager Ralph Kühne pflegten ein enges Verhältnis. Für den sehr dresdenverbundenen Minge ist es erst das sechste Engagement außerhalb der Elbestadt. Er war auch für den FC Erzgebirge Aue, Bayer Leverkusen, Fortuna Köln, für den DFB und für die Nationalmannschaft Georgiens tätig.

3. Liga beim DFB

Website Hallescher FC

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH