loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Niners Chemnitz feiern 84:83-Auswärtssieg in Würzburg

Die Niners Chemnitz haben am vorletzten Spieltag der Basketball-Bundesliga einen Auswärtssieg gefeiert. Das Team von Trainer Rodrigo Pastore gewann am Mittwoch bei s.Oliver Würzburg mit 84:83 (47:39). Beste Niners-Werfer waren Malte Ziegenhagen (24 Punkte) und Marcus Thornton (19). In der Tabelle rangieren die Sachsen vor dem letzten Saisonspiel am Sonntag (15.00 Uhr) gegen Alba Berlin mit 24 Punkten auf dem 13. Platz.

Nach zuletzt drei Niederlagen in Serie präsentierten sich die Sachsen in Würzburg stark verbessert. Nach einem ausgeglichenem ersten Viertel (26:22) konnten sich die Chemnitzer bis zur Pause auf acht Zähler absetzen. Vor allem aus der Distanz kam das Pastore-Team häufig zu Punkten. Bis zum Ende der Partie verwandelten die Niners insgesamt 16 Dreier.

Gastgeber Würzburg konnte den Rückstand erst im Schlussviertel verkürzen und hatte im letzten Angriff sogar noch die Chance auf den Sieg. Mit viel Leidenschaft verteidigten die Chemnitzer aber ihren knappen Vorsprung bis zur Schlusssirene.

Homepage Niners

Homepage BBL

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH