loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Leipzigs Kampl glaubt noch an Chance im Meisterschaftskampf

Leipzigs Kevin Kampl in Aktion. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild
Leipzigs Kevin Kampl in Aktion. Foto: Tom Weller/dpa/Archivbild

Trotz sieben Punkten Rückstand auf den FC Bayern München hat Kevin Kampl den Meistertitel für RB Leipzig noch nicht abgehakt. «Wir rechnen zwar nicht, aber es sind noch sieben Spiele. Wir müssen jetzt erstmal unsere Hausaufgaben machen - und eigentlich jedes Spiel gewinnen, um noch den Hauch einer Chance zu haben», sagte der Mittelfeldspieler des sächsischen Fußball-Bundesligisten vor der Auswärtspartie am heutigen Samstag (15.30 Uhr/Sky) bei Werder Bremen der «Bild»-Zeitung.

Die Leipziger zeigten in den vergangenen Spielen Schwächen vor allem beim Abschluss. Darin sieht Kampl einen wesentlichen Grund, dass RB den Anschluss an die Münchner verloren hat. «Wir als Team haben nicht nur gegen Bayern viele Hochkaräter liegen lassen, da hat vielleicht die letzte Überzeugung gefehlt, unbedingt das Tor machen zu wollen. Wir haben derzeit keinen, der 20 bis 25 Buden auf dem Konto hat», erklärte Kampl. Die Defensivleistung des Teams sei dagegen «überragend», meinte der 30-Jährige: «Da haben wir diese Saison gleich mehrere Schritte nach vorn gemacht. Und wenn du kein Tor bekommst, dann brauchst du auch nur eins, um zu gewinnen.»

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

Kampl-Interview hinter Bezahlschranke

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH