DieSachsen.de
User

Leipzig vermutlich ohne Nationalstürmer Werner in Freiburg

25.10.2019 von

Foto: Leipzigs Timo Werner kniet auf dem Boden und fasst sich an den Kopf. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

RB Leipzig muss im Bundesliga-Spiel beim SC Freiburg voraussichtlich auf Nationalstürmer Timo Werner verzichten. Der Angreifer hat Hüftprobleme, RB-Trainer Julian Nagelsmann hat die Hoffnung für die Auswärtspartie am Samstag (15.30 Uhr/Sky) aber noch nicht ganz aufgegeben. «Er sagte, er wird nicht spielen können, mal sehen über Nacht, ob er doch noch zur Verfügung steht», sagte Nagelsmann am Freitag. Werner hat gegen Freiburg bislang sieben Mal getroffen.

Insgesamt muss Nagelsmann damit wahrscheinlich auf sechs Stammspieler verzichten. Neben Werner stehen Kevin Kampl (Mandelentzündung), Diego Demme (Wadenprobleme), Konrad Laimer (Nackenprobleme), Lukas Klostermann (Hämatome) und Nordi Mukiele (Wadenmuskulatur) nicht zur Verfügung. Dafür könnte Fußball-Nationalspieler Marcel Halstenberg wieder eine Option für Cheftrainer Julian Nagelsmann werden. Der Außenverteidiger hat keine Rückenprobleme mehr und ist einsatzbereit.

Nagelsmann zeigte sich beeindruckt vom SC mit Trainer Christian Streich. «Sie nutzen jede Großchance, die Gegner versemmeln gegen Freiburg fast jede Großchance. Die Freiburger haben in ihrer Effizienz enorm zugelegt», sagte er.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Leipzigs Timo Werner kniet auf dem Boden und fasst sich an den Kopf. Foto: Hendrik Schmidt/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Fußball Bundesliga Leipzig Freiburg Deutschland Sachsen Leipzig/Freiburg

Laden...
Laden...
Laden...