DieSachsen.de
User

Kombination: Gesamtweltcup für Doppelsieger Riiber

03.02.2019 von

Foto: dpa / Hendrik Schmidt

Jarl Magnus Riiber hat den Gesamtweltcup in der Nordischen Kombination vorzeitig gewonnen. Dem 21 Jahre alten Norweger gelangen am Wochenende in Klingenthal seine Saisonerfolge neun und zehn, womit er vier Wettbewerbe vor Saisonschluss nicht mehr von Rang eins zu verdrängen ist. Am Sonntag setzte er sich erneut im Schlussspurt mit 0,5 Sekunden Vorsprung vor dem Finnen Ilkka Herola durch. Der Schwarzwälder Fabian Rießle als Dritter hatte 0,7 Sekunden Rückstand. Das starke deutsche Gesamtergebnis rundeten Vinzenz Geiger als Vierter und Sprungsieger Manuel Faißt als Siebter ab. Johannes Rydzek, am Samstag hinter Geiger noch Dritter, war wegen des zu großen Rückstandes von 2:06 Minuten nicht zum Lauf angetreten.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Hendrik Schmidt

Mehr zum Thema: Ski nordisch Kombination Weltcup Wintersport Deutschland Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...