loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Janke und Weber verlassen Handball-Bundesligist Leipzig

Der Handball-Bundesligist SC DHfK Leipzig verliert in Maximilian Janke und Nationalspieler Philipp Weber gleich zwei Rückraumspieler. Janke verlässt den Club sofort, teilte der Club am Montag mit. Nach einem Bericht der «Leipziger Volkszeitung» wechselt der 27-Jährige zu Bundesliga-Konkurrent Minden. Weber wird seinen im Sommer auslaufenden Vertrag nicht verlängern. Der 28-Jährige wechselt nach einem Bericht der «Bild» zum Rivalen SC Magdeburg. Beide Spieler waren bereits zu Zweitliga-Zeiten für Leipzig aktiv.

«Max war stets ein Vollblutprofi, absoluter Teamplayer und ein wichtiger Ruhepol in unserer Mannschaft», sagte Geschäftsführer Karsten Günther. Zum Fall Weber meinte Günther: «Wir haben Philipp sowohl sportlich als auch wirtschaftlich eine gute Perspektive in Leipzig aufgezeigt und uns für seinen Verbleib sehr stark gemacht. Letztlich hat er sich anders entschieden.»

Website Handball-Bundesliga

Website SC DHfK

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH