loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Fünf Fakten zum Spiel RB Leipzig gegen den VfB Stuttgart

• RB wartet seit drei Heimspielen auf einen Sieg. Nach dem verlorenen Duell mit den Bayern gab es Unentschieden gegen Frankfurt und Hoffenheim. Da wäre ein Sieg gegen die Schwaben fast schon ein Befreiungsschlag des Ex-Bayern-Jägers. Hoffnung: Leipzig verlor kein einziges seiner 19 Bundesliga-Spiele gegen Aufsteiger.

• Bei RB herrscht seit zwei Heimspielen Torflaute. Das passierte den Leipzigern zuvor nur im Januar/Februar 2019. Länger blieben die Sachsen im heimischen Stadion im Oberhaus nie ohne Torjubel.

• Der VfB Stuttgart verlor zuletzt erstmals in dieser Saison drei Spiele in Serie. Zudem kassierten die Schwaben vier Niederlagen in den vergangenen fünf Partien (1 Sieg).

• Nur gegen den SC Preußen Münster hat der VfB Stuttgart in seiner Bundesliga-Historie einen geringeren Punkteschnitt (0,0) und eine höhere Niederlagenquote (100 Prozent) als gegen RB Leipzig (0:2 Punkte/80 Prozent Niederlagenquote).

• RB-Abwehrchef Dayot Upamecano steht vor seinem 100. Startelfeinsatz in der Bundesliga. Er wäre der sechste Spieler, der 100-mal für RB von Beginn an im Oberhaus aufläuft. Upamecano ist allerdings der Jüngste, der die Marke für die Sachsen erreicht.

Daten und Fakten zu RB Leipzig auf bundesliga.de

Informationen auf RB-Homepage

RB Leipzig bei Twitter

RB Leipzig bei Facebook

RB Leipzig bei Instagram

Neuigkeiten auf RB-Homepage

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH