DieSachsen.de
User

Forsberg-Ersatz bei RB Leipzig noch offen

19.01.2017 von

Die Entscheidung, wer bei RB Leipzig den gesperrten Emil Forsberg beim Start in den zweiten Saisonabschnitt der Fußball-Bundesliga ersetzt, ist noch nicht gefallen. «Ich habe mit Naby Keita, Oliver Burke und Dominik Kaiser drei Optionen», sagte Trainer Ralph Hasenhüttl bei einer Pressekonferenz am Donnerstag: «Einer von denen spielt.»

Keita sei nach seinen muskulären Problemen wieder nahezu beschwerdefrei. Forsberg, bester Vorbereiter der Liga, ist in der Partie an diesem Samstag gegen Eintracht Frankfurt sowie eine Woche später ebenfalls vor heimischer Kulisse gegen 1899 Hoffenheim und am 4. Februar auswärts gegen Borussia Dortmund nicht spielberechtigt. Er hatte am 16. Spieltag beim 0:3 gegen den FC Bayern München die Rote Karte gesehen.

In der Tabelle belegt RBL mit drei Punkten Rückstand auf München den zweiten Platz. Der kommende Gegner aus Frankfurt ist Vierter.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Jan Woitas

Mehr zum Thema: Fußball Bundesliga Leipzig Deutschland Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...