DieSachsen.de
User

Ex-Kapitän Hartmann bleibt bei Dynamo Dresden: Kreuzer geht

16.07.2020 von

Foto: Eine Fahne mit dem Dynamologo weht im Wind. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Dynamo Dresden kann auch in der kommenden Spielzeit mit Marco Hartmann planen. Die Sachsen haben den ausgelaufenen Vertrag des 32 Jahre alten Mittelfeldspielers bis Sommer 2021 plus Option für ein weiteres Jahr verlängert. Das gab der Fußball-Drittligist am Donnerstag bekannt.

«Marco Hartmann ist eine absolute Identifikationsfigur, der für unsere Mannschaft mit seiner Persönlichkeit auf und neben dem Platz extrem wertvoll ist. Marco lebt Dynamo Dresden zu 100 Prozent und ist zudem ein absoluter Vollprofi. Er ist auch im Hinblick auf die Entwicklung unserer Nachwuchsspieler und jungen Talente ein wichtiger Baustein unseres Kaders, auf den wir nicht verzichten wollen», erklärte Sportgeschäftsführer Ralf Becker in einer Vereinsmitteilung.

Hartmann kam 2013 vom Halleschen FC nach Dresden, wo der 1,94 Meter große Mittelfeldspieler 139 Pflichtspiele (15 Tore/zehn Vorlagen) für Dynamo bestritt.

Niklas Kreuzer wird dagegen nicht mehr für Dynamo auflaufen. Der 27 Jahre alte Außenverteidiger verabschiedete sich am Mittwoch nach sechs Jahren, in denen er 160 Pflichtspiele für die Sachsen bestritt. «Danke Dynamo, Danke Dresden! Es war mir eine Ehre. Ich wünsche Euch von Herzen alles Gute für die Zukunft!», schrieb er via Instagram. Sein bis 2022 laufender Vertrag hatte nach dem Drittliga-Abstieg keine Gültigkeit mehr.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Eine Fahne mit dem Dynamologo weht im Wind. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Mehr zum Thema: Fußball 3. Liga Dresden Sachsen Deutschland

Laden...
Laden...
Laden...