loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Dynamo-Trainer Schmidt sieht Mannschaft gut erholt

Dresdens Trainer Alexander Schmidt reagiert an der Seitenlinie. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
Dresdens Trainer Alexander Schmidt reagiert an der Seitenlinie. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Trainer Alexander Schmidt von Fußball-Zweitligist Dynamo Dresden trotz der hohen Belastung von drei Spielen in sieben Tagen keine hohen Belastungen für die Mannschaft. «Alles ist im Rahmen, die Jungs sind ordentlich erholt. Da gibt es keine Probleme. Entsprechend werden wir morgen angreifen», sagte der 53-Jährige vor der Partie am Samstag (13.30 Uhr/Sky) gegen den SV Sandhausen.

Nach zuletzt sechs Niederlagen in sieben Ligapartien steht Dresden unter Druck. Nur vier Punkte trennen den Tabellenzwölften vom Drittletzten Sandhausen. Der SVS hat nur zwei der letzten fünf Partien verloren und ließ mit fünf Punkten einen leichten Aufwärtstrend erkennen.

Dagegen scheint das Interesse der Dresdner Fans nach der Durststrecke nachzulassen. Lediglich rund 10.000 Karten wurden im Vorfeld verkauft. 16.000 Zuschauer waren es noch bei den vergangenen drei Heimspielen. «Wir sind Aufsteiger, wir haben eine junge Mannschaft und wir befinden uns in einem Entwicklungsprozess. Daher brauchen wir die volle Unterstützung in dieser Phase der Saison umso mehr», appelliert daher Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker auf der Dynamo-Homepage. «Jetzt zeigt sich, wie stark und belastbar unser Zusammenhalt tatsächlich ist.»

Nicht auf dem Platz stehen werden dagegen definitiv Brandon Borrello (Mittelfußbruch) und Max Kulke (Außenbandriss im Sprunggelenk) sowie die Langzeitverletzten Panagiotis Vlachodimos, Tim Knipping und Patrick Wiegers (alle Kreuzbandriss). Patrick Weihrauch könnte erstmals seit dem 19. Dezember 2020 wieder im Kader stehen. Kevin Ehlers und Sebastian Mai sind dagegen noch fraglich.

Homepage Dynamo Dresden

2. Liga bei bundesliga.de

Facebook Dynamo Dresden

Twitter Dynamo Dresden

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH