loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Dynamo Dresden verlängert mit Sportchef Becker um drei Jahre

Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker sitzt bei einer Mitgliederversammlung. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv
Dynamos Sportgeschäftsführer Ralf Becker sitzt bei einer Mitgliederversammlung. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archiv

Dynamo Dresden hat den im Sommer 2022 auslaufenden Vertrag mit Sportgeschäftsführer Ralf Becker vorzeitig bis zum 30. Juni 2025 verlängert. Das gab der Fußball-Zweitligist am Donnerstag bekannt. Das sei «eine absolute Überzeugungstat», sagte der Aufsichtsratsvorsitzende Jens Heinig in einer Vereinsmitteilung.

Becker habe nicht nur in kürzester Zeit einen Kader zusammengestellt, «mit dem die schnellstmögliche Rückkehr in die 2. Bundesliga gelang, sondern schafft mit seinem Team auch moderne Strukturen im sportlichen Bereich und sorgt für eine enge Verzahnung mit der 'Nachwuchs Akademie'», erklärte Heinig.

Becker folgte Anfang Juli 2020 auf Vereinslegende Ralf Minge als Sportchef. Nach dem Abstieg in die 3. Liga verantwortete der 51-Jährige einen kompletten Neuaufbau des Dynamo-Kaders mit 17 Ab- und 15 Neuzugängen sowie den sofortigen Wiederaufstieg ins Bundesliga-Unterhaus. «Ich möchte die SGD auch in den nächsten Jahren sportlich weiterentwickeln. Die Voraussetzungen, die wir uns erarbeitet haben, sind gut», sagte Becker.

Der Sportgeschäftsführer wurde am 26. September 1970 im baden-württembergischen Leonberg geboren. Als Spieler blickt Becker unter anderem auf 241 Einsätze für Bayer Leverkusen, den FC St. Pauli, den SSV Reutlingen und den Karlsruher SC zurück. Von 2016 bis 2018 führte er als Sportchef Holstein Kiel aus der 3. Liga fast in die Bundesliga und stand anschließend für ein Jahr beim Hamburger SV als Sportvorstand unter Vertrag.

Homepage Dynamo Dresden

2. Liga bei bundesliga.de

Facebook Dynamo Dresden

Twitter Dynamo Dresden

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH