DieSachsen.de
User

Aue erkämpft Punkt in Braunschweig: Vorerst Platz 16

17.02.2017 von

Der FC Erzgebirge Aue hat sich beim Aufstiegskandidaten Eintracht Braunschweig einen Punkt erkämpft und vorerst das Tabellenende der 2. Fußball-Bundesliga verlassen. Die Mannschaft von Trainer Pavel Dotchev schaffte am Freitagabend ein 1:1 (0:1). Nach der Führung des in diesem Jahr weiter sieglosen Tabellendritten Braunschweig durch Phil Ofosu-Ayeh in der zehnten Minuten glich Dimitrij Nazarov aus.

Er war zur Pause eingewechselt worden und verwandelte in der 57. Minute einen Handelfmeter. Aue kletterte zu Beginn des 21. Spieltags zunächst an Arminia Bielefeld und dem FC St. Pauli (beide 17 Punkte) vorbei auf den Relegationsrang mit 18 Zählern.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Peter Steffen

Mehr zum Thema: Fußball 2. Bundesliga Braunschweig Aue Niedersachsen Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...