DieSachsen.de
User

Aue-Coach Meyer will in Nordhausen nicht überrascht werden

10.08.2019 von

Foto: Der Auer Trainer Daniel Meyer steht im Stadion. Foto: Timm Schamberger

Trainer Daniel Meyer vom FC Erzgebirge Aue will sich im Pokal-Erstrundenduell heute beim Regionalligisten Wacker Nordhausen nicht überraschen lassen. «Wir bereiten uns wie auf ein ganz normales Zweitligaspiel vor und haben unsere Abläufe entsprechend angepasst. Die Kampfansagen aus Nordhausen haben wir durchaus vernommen», sagte Meyer. «Uns ist bewusst, dass uns dort keine angenehme Aufgabe erwartet.» Zugleich warnt er vor dem Kontrahenten, der in Jan Löhmannsröben und Carsten Kammlott routinierte Akteure in seinen Reihen hat. Verzichten muss der Zweitligist aus Aue neben den Langzeitverletzten auf den erkrankten Mittelfeldspieler Robert Herrmann.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Der Auer Trainer Daniel Meyer steht im Stadion. Foto: Timm Schamberger

Mehr zum Thema: Fußball 2. Bundesliga Aue Sachsen Thüringen Nordhausen/Aue

Laden...
Laden...
Laden...