DieSachsen.de
User

Bundesamt für Info-Sicherheit: Standort in Freital

11.07.2019 von

Foto: dpa / Roland Weihrauch

Das Bundesamt für die Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) will künftig auch von Freital aus wirksam sein. Heute soll dazu im Beisein von Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) in der sächsischen Stadt eine Absichtserklärung unterzeichnet werden. Auch Sachsens Innenminister Roland Wöller (CDU) und BSI-Präsident Arne Schönbohm sind dabei. Das BSI mit Hauptsitz in Bonn hat die Aufgabe, die Cyber-Sicherheit im Zeitalter der Digitalisierung zu gewährleisten. Für die Kooperation mit den Ländern hat es bereits Partner in Hamburg, Wiesbaden, Bonn und Stuttgart etabliert. Mit Freital soll nun eine zweiter BSI-Standort im Osten entstehen.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Roland Weihrauch

Mehr zum Thema: Internet Behörden Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...