loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Gemeinden laden zu Andachten und Umzügen am Martinstag ein

Laternen stehen während einem Martinsumzug auf dem Boden. / Foto: picture alliance / Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild
Laternen stehen während einem Martinsumzug auf dem Boden. / Foto: picture alliance / Sebastian Gollnow/dpa/Archivbild

Die sächsischen Kirchgemeinden laden am Freitag zur Feier des St. Martinstages ein. Vielerorts seien Andachten und Laternenumzüge geplant, teilte die evangelisch-lutherische Landeskirche am Dienstag mit. Am 11. November wird traditionell an den Heiligen Martin erinnert, der einer Legende nach als römischer Soldat seinen Mantel mit einem frierenden Bettler geteilt hat. Die meisten Martinsandachten sind am Nachmittag um 16.00 oder 17.00 Uhr geplant. Danach schließen sich meist Lampionumzüge und manchmal auch Lagerfeuer mit Glühwein und Kinderpunsch an.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: