DieSachsen.de
User

SPD nominiert Dulig und Köpping für neue Landesregierung

17.12.2019 von

Foto: Fahnen der SPD wehen beim Landesparteitag der SPD. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Die sächsische SPD hat wie erwartet ihren Parteichef Martin Dulig (45) und die bisherige Integrationsministerin Petra Köppig (61) für die neue Regierung nominiert. Dulig soll Wirtschaftsminister bleiben, Köpping das Ministerium für Soziales und gesellschaftlichen Zusammenhalt übernehmen, wie die Partei am Dienstag in Dresden mitteilte.

Am Montag hatte die Parteibasis den Koalitionsvertrag mit CDU und Grünen bejaht. An der Befragung nahmen knapp 64 Prozent der stimmberechtigten rund 5000 Parteimitglieder teil, 74 Prozent stimmten dafür. Am Dienstag votierte wie zuvor der Landesvorstand auch die Landtagsfraktion einstimmig für das Dreier-Bündnis.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Fahnen der SPD wehen beim Landesparteitag der SPD. Foto: Patrick Seeger/Archiv

Mehr zum Thema: Regierung Sachsen Dresden sz online

Laden...
Laden...
Laden...