DieSachsen.de
User

Soko «LinX» durchsucht Wohnungen in Leipzig

10.06.2020 von

Foto: Ein Polizist steht vor einem Hauseingang in Connewitz auf dem an der Wand "No Cops" (Keine Polizisten) steht. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Die Polizei hat am Mittwochmorgen in Leipzig mehrere Wohnungen und Objekte durchsucht, hauptsächlich im Stadtteil Connewitz. Die Soko «LinX» sei im Einsatz, sagte Tom Bernhardt, Sprecher des Landeskriminalamtes (LKA), in Dresden. Hintergrund der Durchsuchungen seien mehrere Ermittlungsverfahren zu Linksextremismus. Nähere Angaben dazu machte der Sprecher zunächst nicht. Er kündigte eine gemeinsame Mitteilung mit der Staatsanwaltschaft im Laufe des Tages an.

Connewitz gilt als links-alternativ geprägter Stadtteil. Immer wieder gibt es dort Auseinandersetzungen mit der Polizei. Dazu kommt eine Reihe von Baustellenbränden und Angriffen auf neugebaute Gebäude, die das LKA dem linksextremen Spektrum zuordnet.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Polizist steht vor einem Hauseingang in Connewitz auf dem an der Wand "No Cops" (Keine Polizisten) steht. Foto: Sebastian Willnow/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema: Extremismus Kriminalität Sachsen Leipzig sz online

Laden...
Laden...
Laden...