loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Kulturstiftung vergibt zwei Millionen Euro an Kunstprojekte

Die Kulturstiftung Sachsens vergibt im ersten Halbjahr 2022 gut zwei Millionen Euro an Kunstprojekte. 1,9 Millionen Euro sind als Projektförderung gedacht, zudem gibt es 150.000 Euro für Digitalkultur - Projekte, die digitale Technologien mit kreativen Mitteln erforschen, erproben und erfahrbar machen, teilte die Stiftung am Freitag in Dresden mit. Die Förderung sei für 181 Vorhaben in den Sparten Bildende Kunst, Literatur, Darstellende Kunst, Musik, Soziokultur, Industriekultur, Film sowie genreübergreifende Projekte bewilligt worden. 375 Anträge auf Projektförderung waren zuvor eingegangen, für Digitalkultur 43. «Wir wissen, wie außerordentlich schwer der erneute Corona-Winter die Kunst- und Kulturszene in Sachsen trifft. Umso wichtiger ist es für die Kulturstiftung, mit einer verlässlichen Förderpraxis für Kontinuität und Planungssicherheit zu sorgen», erklärte Stiftungsdirektor Manuel Frey. Dazu gehöre auch eine umfassende Beratung und maximale Flexibilität, wenn Veranstaltungen und Projekte kurzfristig umgeplant werden müssten. Bereits im aktuellen Haushaltsjahr biete die Kulturstiftung Zuwendungsempfängern, die von Absagen aufgrund der Corona-Pandemie betroffen sind, weitreichende Möglichkeiten für Verschiebungen oder Umwidmungen, hieß es.

Copyright 2021, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten