DieSachsen.de
User

Kretschmer spricht Wöller Vertrauen aus und prangert AfD an

16.07.2020 von

Foto: Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident von Sachsen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat Innenminister Roland Wöller (beide CDU) demonstrativ sein Vertrauen ausgesprochen. Gleich zu Beginn einer Landtagsdebatte zum Agieren Wöllers ergriff der Regierungschef am Donnerstag das Wort. Der Minister habe in den vergangenen zweieinhalb Jahren viele Projekte auf den Weg gebracht, sagte Kretschmer. Wöller stand zuletzt wegen der Debatte um den Verfassungsschutz in Sachsen sowie einer Korruptionsaffäre bei der Leipziger Polizei in der Kritik.

Kretschmer betonte, die größte Gefahr in Sachsen wie auch in der gesamten Bundesrepublik gehe vom Rechtsextremismus aus. Danach griff der Regierungschef die AfD direkt an: «Sie sind nicht konservativ und nicht bürgerlich, sondern sie sind in weiten Teilen reaktionär und rechtsradikal.»

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Michael Kretschmer (CDU), Ministerpräsident von Sachsen. Foto: Robert Michael/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Mehr zum Thema: Landtag Innere Sicherheit Sachsen Dresden sz online

Laden...
Laden...
Laden...