loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Kommunale Sicherheit: Kriminalität besser vorbeugen

Torgau will Kriminalität in der Stadt besser vorbeugen und damit das Sicherheitsgefühl der Bürgerinnen und Bürger stärken. Stadt, Polizei und Landespräventionsrat unterschrieben eine Kooperationsvereinbarung für die «Allianz Sichere Sächsische Kommunen» (AssKomm), wie das Innenministerium am Freitag mitteilte.

Oberbürgermeisterin Romina Barth (CDU) sagte, dass die Unterzeichnung ein weiterer Schritt zu mehr kommunaler Sicherheit sei. «Wir hoffen, die Vereinbarung mit reichlich Leben füllen zu können, auf eine gute Zusammenarbeit und natürlich eine dauerhaft zunehmende Aufwertung des Wohnumfeldes.»

Laut Angaben des Innenministeriums hat Torgau seit 2019 Fördermittel in Höhe von 160 000 Euro im Rahmen der AssKomm erhalten und will diese in zwei Personalstellen investieren: Eine Präventionsstelle für das Quartier Nordwest und eine Stelle zur Betreuung straffälliger Jugendlicher. Außerdem gebe es ein Stadtentwicklungsprojekt zur Verbesserung der Wohnqualität und interkulturellen Verständigung.

Laut Innenministerium wurde die «Allianz Sichere Sächsische Kommunen» Anfag 2019 gegründet. In 21 Städten und Gemeinden wurde mittlerweile ein Kommunaler Präventionsrat eingeführt - etwa in Leipzig, Zwickau, Chemnitz und Belgershain.

Pressemitteilung

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH