DieSachsen.de
User

Dresden sucht Personal für Kitas und Horte

13.01.2017 von

Mit einer Einstellungsoffensive will die Stadt Dresden mehr als 300 neue Mitarbeiter für den kommunalen Eigenbetrieb Kindertageseinrichtungen gewinnen. Mehr als 200 Stellen für pädagogisches Fachpersonal und 100 Stellen für Assistenzkräfte seien ausgeschrieben worden, teilte die Stadtverwaltung am Freitag mit. Diese sollen in einer der knapp 180 kommunalen Kindertagesstätten und Horte eingesetzt werden.

Die Neueinstellungen seien notwendig, um den Betreuungsschlüssel für Kinder unter drei Jahren von 1:5,5 abzusichern. Ab September 2018 soll sich der Betreuungsschlüssel im Krippenbereich den Angaben zufolge noch einmal verbesser. Zudem würden Nachfolger für Mitarbeiter gesucht, die im laufenden Jahr in den Ruhestand gehen. Geeignete Bewerber könnten ab sofort eingestellt werden, hieß es. Assistenzkräfte können sich noch bis zum 21. Januar bewerben, pädagogische Fachkräfte bis zum 28. Februar.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: dpa / Arno Burgi

Mehr zum Thema: Kommunen Soziales Kindergärten Sachsen

Laden...
Laden...
Laden...