DieSachsen.de

48 Millionen Euro für Kitas: Piwarz lobt Dresdner Programm

06.10.2020

Sachsen steckt Geld des Bundes in den Bau, die Sanierung und die Ausstattung von Kitas und in die Kindertagespflege. Über eine entsprechende Richtlinie informierte Kultusminister Christian Piwarz (CDU) am Dienstag nach der Kabinettssitzung in Dresden. Der Fördersatz kann bis z ..

Sachsens Kultusminister kritisiert Bertelsmann-Studie

25.08.2020

Sachsens Kultusminister Christian Piwarz hat die jüngste Studie der Bertelsmann-Stiftung zu frühkindlicher Bildung kritisiert. Das Ländermonitoring messe ostdeutsche Verhältnisse mit westdeutschen Maßstäben, sagte der CDU-Politiker am Dienstag. «Das ist ein Vergleich von Äpfel ..

Studie: Kitas in Sachsen leiden unter Personalnot

25.08.2020

Kita-Erzieherinnen und -Erzieher in Sachsen müssen sich laut einer Studie um zu viele Kinder gleichzeitig kümmern. Für 96 Prozent der Kinder in amtlich erfassten Kita-Gruppen stand zuletzt nicht genügend Fachpersonal zur Verfügung. Das ist das Ergebnis einer am Dienstag veröff ..

Laden...

Studie zur Verbreitung des Coronavirus in Kindergärten

29.07.2020

Dresdner Wissenschaftler wollen untersuchen, wie sich das Coronavirus in Kindergärten verbreitet. Eine entsprechende Studie hat Anfang Juli begonnen, teilte die Uniklinik am Mittwoch mit. Dafür werden bei Eltern und Erziehern Antikörper bestimmt und Stuhlproben der Kinder auf ..

Zweiter Platz für Dresdner Einrichtung bei «Kita des Jahres»

16.06.2020

Einer der vier zweiten Preise im Wettbewerb «Kita des Jahres 2020» geht nach Dresden. Die Kita Rehefelder Straße im Stadtteil Pieschen wird mit 10 000 Euro ausgezeichnet, wie Bundesfamilienministerium und Deutsche Kinder- und Jugendstiftung (DKJS) am Dienstag in Berlin bekannt ..

Gericht: Tägliche Gesundheitserklärung nicht angemessen

25.05.2020

Die tägliche Erklärung der Eltern in Sachsen vor dem Besuch ihrer Kinder in Schulen und Kindergärten ist unverhältnismäßig. Die Regelung sei zur Verhinderung der Verbreitung des Coronavirus weder erforderlich noch angemessen, heißt es in einem am Montag veröffentlichten Beschl ..

Johanniter: Vorgaben für Kitas nicht sensibel genug

15.05.2020

Die Vorgaben der Landesregierung an die Kitas zur Wiedereröffnung am Montag sind nach Ansicht der Johanniter nicht sensibel genug. Unter anderem müssten Gruppengrößen, die Regeln für die Übergabe der Kinder und die Betreuungszeiten auf den Prüfstand, teilte der sächsische Land ..

Sächsische Erzieher warnen vor Überlastung bei Kita-Öffnung

14.05.2020

Der Sächsische Erzieherverband warnt angesichts der Wiederöffnung der Kitas ab Montag vor Überlastung der Erzieher durch Mehrarbeit und Überstunden. Wenn die Gruppen strikt voneinander getrennt spielen, lernen und essen sollten, würden viele in den Einrichtungen in den nächste ..

Kita-Träger fordern Regeln für Wiederaufnahme von Betrieb

11.05.2020

Für die geplante Öffnung der Kindertagesbetreuung mit der Rückführung in den Regelbetrieb in Sachsen ab dem 18. Mai fordern Träger von Einrichtungen landesweit verbindliche Regelungen. Dazu zählten unter anderem die Regelung der Gruppenstruktur sowie die Klärung des Rechtsrahm ..

Mehr Kita-Kinder in Sachsen in Notbetreuung

30.04.2020

Die Zahl der notbetreuten Jungen und Mädchen in Sachsens Kindertagesstätten ist seit der Vorwoche gestiegen. Laut einer Erhebung des Sächsischen Städte- und Gemeindetages (SSG) sei aktuell fast jedes fünfte Kita-Kind in der Notbetreuung, teilte der Verein in Dresden am Donners ..

Corona: Beiträge für Kinderbetreuung werden erstattet

20.03.2020

Sachsens Regierung und die kommunalen Spitzenverbände haben sich auf eine Erstattung von Kitagebühren geeinigt. Wie das Kultusministerium am Freitag in Dresden mitteilte, sollen von den Eltern keine Beiträge erhoben werden, solange Kitas und Horte wegen des Coronavirus geschlo ..

IG Metall: Beschäftigte bei Kinderbetreuung unterstützen

18.03.2020

Die IG Metall Geschäftsstellen Dresden und Riesa haben Arbeitgeber und Politik am Mittwoch dazu aufgefordert, schnelle und verbindliche Regelungen zur Entlastung von Beschäftigten bei der Kinderbetreuung in der Coronakrise zu finden. «Es kann nicht angehen, dass der Wirtschaft ..

Tuberkulosefall an Chemnitzer Kita

06.03.2020

Ein Kind an einer Chemnitzer Kita ist an Tuberkulose erkrankt. Wie die Stadt am Freitag mitteilte, wurde die Krankheit vor kurzem festgestellt. Das Kind werde derzeit stationär in einem Krankenhaus behandelt. Das Gesundheitsamt kläre nun gemeinsam mit dem Jugendamt, ob sich no ..

Zwei Dresdner Einrichtungen für Kita-Preis 2020 nominiert

10.10.2019

Dresden kann auf den Deutschen Kita-Preis 2020 hoffen. Zwei Einrichtungen der Elbestadt gehören zu den 25 nominierten für diese Auszeichnung, wie die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung am Donnerstag in Berlin mitteilte. Die Kitas Kleiner Globus und Rehfelder Straße seien aus ..

Familienbüro Mosaik für Deutschen Kita-Preis nominiert

23.10.2018

Die Initiativgruppe Familienbüro Mosaik aus Olbersdorf in der Oberlausitz ist für den Deutschen Kita-Preis 2019 nominiert. Sie habe es als eines von 15 Bündnissen in die letzte Runde geschafft, teilte die Deutsche Kinder- und Jugendstiftung am Dienstag in Berlin mit. Das Team ..

Sachsen und Thüringen wollen mehr Geld für Kitas vom Bund

17.10.2018

Die Thüringer Landesregierung fordert mehr Geld vom Bund für Länder mit einer hohen Betreuungsquote in den Kitas. Das Kabinett von Linke, SPD und Grünen hat sich einem entsprechenden Antrag von Sachsen für den Bundesrat angeschlossen, wie ein Regierungssprecher sagte.Tr ..

Bertelsmann-Studie: Zu wenig Personal in sächsischen Kitas

28.08.2018

In Sachsen gibt es laut einer aktuellen Studie weiter zu wenig Erzieherinnen und Erzieher in Kindertagesstätten. Trotz einer Verbesserung seien die Personalschlüssel für beide Altersgruppen seit Jahren ungünstiger als im ostdeutschen Mittel, heißt es in einer am Dienstag veröf ..

Eltern in Sachsen würden mehr für bessere Kitas zahlen

28.05.2018

Ein Großteil der Eltern in Sachsen würde einer Studie zufolge für eine bessere Kita-Qualität auch mehr zahlen. Wie aus der am Montag von der Bertelsmann-Stiftung in Gütersloh veröffentlichten Erhebung «ElternZoom 2018» hervorgeht, wären 71 Prozent der Befragten dazu bereit. Da ..

Grüne sehen Kita-Umfrage skeptisch: Mehr Investitionen nötig

17.04.2018

Die sächsischen Grünen sind skeptisch, dass die Online-Umfrage der Landesregierung zu Kitas neue Erkenntnisse bringt und fordern stattdessen mehr Investitionen. «Ich wünsche mir, dass die Staatsregierung im Kita-Bereich ähnlich beherzt Geld in die Hand nimmt wie zuletzt beim L ..

Sächsische Einrichtung für Deutschen Kita-Preis nominiert

10.10.2017

Das Christliche Kinderhaus Ankerplatz Zethau (Mittelsachsen) hat im Wettbewerb um den Deutschen Kita-Preis die erste Hürde genommen. Es gehört zu den 15 Bündnissen und Einrichtungen, die für den Preis nominiert wurden. Deutschlandweit gab es 1400 Bewerbungen, wie die Deutsche ..

Städte fordern Masterplan «Ausbau digitaler Bildung»

29.09.2017

Deutschland hinkt bei der digitalen Bildung anderen europäischen Ländern weit hinterher. Zu diesem Schluss kamen die Rathauschefs bei der Oberbürgermeister-Konferenz Ost in Bautzen. Deshalb fordern die ostdeutschen Kommunen nun Bund und Länder auf, mit ihnen einen Masterplan « ..

Studie: Sachsen weiter Schlusslicht bei Krippenbetreuung

28.08.2017

Sachsen bleibt bundesweit Schlusslicht bei der Kinderbetreuung in den Krippen. In keinem anderen Bundesland muss sich ein Erzieher um so viele Kleinkinder kümmern wie im Freistaat. Zu diesem Ergebnis kommt der am Montag veröffentlichte «Ländermonitor Frühkindliche Bildungssyst ..

Land fördert Kindereinrichtung in Kamenz

24.07.2017

In einem Neubau sollen in Kamenz künftig die Kinder aus der Kita «Am Hasenberg» und dem Schulhort der Grundschule «Sophie Scholl» gemeinsam betreut werden. Im Rahmen des Investitionsprogramms «Brücken in die Zukunft» übergibt Kultusministerin Brunhild Kurth (CDU) dafür an dies ..

Laden...