loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Drei Millionen Euro für Abriss leerer Wohngebäude in Sachsen

Euro-Geldscheine liegen auf einem Tisch. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild
Euro-Geldscheine liegen auf einem Tisch. Foto: Bernd Wüstneck/dpa-Zentralbild/dpa/Symbolbild

Sachsen fördert den Abriss leer stehender Wohngebäude mit drei Millionen Euro. Städte und Gemeinden könnten die Mittel bis zum 3. September 2021 bei der Sächsischen Aufbaubank beantragen, teilte das Ministerium für Regionalentwicklung am Mittwoch mit. Gefördert werden die entsprechenden Kosten bis zu 50 Euro je Quadratmeter.

«In vielen Gemeinden des Freistaates erhöht sich aufgrund der demografischen Entwicklung der Leerstand an Wohngebäuden», sagte Minister Thomas Schmidt (CDU). Das sei nicht nur eine finanzielle Belastung für die Wohnungseigentümer, ungenutzte und ungepflegte Wohngebäude seien oft auch ein Ärgernis im Stadtbild. Die Förderung trage daher vor allem im ländlichen Raum dazu bei, Städte und Gemeinden attraktiv zu halten.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH