loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Charlotte und Emil die beliebtesten Vornamen 2021 in Dresden

Symbolbild Kinder / pixabay jarmoluk
Symbolbild Kinder / pixabay jarmoluk

Charlotte und Emil waren 2021 die beliebtesten Vornamen beim Nachwuchs in Dresden. Wie die Stadtverwaltung am Dienstag mitteilte, wurde der Name Charlotte 64 Mal vergeben, gefolgt von Emma (58) und Emilia (57). Bei den Jungen rangierte wie schon seit 2018 ununterbrochen Emil auf Platz 1 - mit 64 Mal. Danach folgten Anton (56), Jonas und Karl (je 50). Wie schon 2020 war gut die Hälfte aller Mütter (53 Prozent) nicht verheiratet. Die Standesbeamten beurkundeten 7760 Geburten (2020: 7822), davon 3977 Jungen und 3782 Mädchen. Bei einem Kind gab es keine eindeutigen Geschlechtsmerkmale. Es wurden 138 Zwillings- und drei Drillingsgeburten registriert.

Die Statistik des Standesamtes weist 85 mehr Geburten als Sterbefälle auf. «Die Anzahl der Sterbefälle erreichte 2021 mit 7675 Fällen ein Rekordhoch innerhalb der letzten 30 Jahre», betonte der Erste Bürgermeister Detlef Sittel. Die Zahl der Eheschließungen sei im Vergleich zum Vorjahr erneut zurückgegangen.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten