loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Acht schwer verletzt ukrainische Soldaten in Borna versorgt

In Borna sollen acht schwer verletzte ukrainische Soldaten versorgt werden. In enger Abstimmung mit dem Landkreis Leipzig und dem Sana Klinikum werde der Transport der Männer nach Borna organisiert, um sie behandeln und mit den notwendigen therapeutischen Maßnahmen optimal versorgen zu können, teilte die Stadt Borna am Donnerstag mit. «Dieser schreckliche Krieg bringt täglich neue, völlig unnötige Opfer und ich sehe es als unsere Pflicht an, an dieser Stelle mit allem, was nötig ist, zu helfen, um das Leid der Menschen zu lindern», erklärte Oberbürgermeisterin Simone Luedtke (Linke).

Nach der Versorgung der verletzten Soldaten gebe es eine Kooperation mit verschiedenen therapeutischen Einrichtungen in der Region, erläuterte der Geschäftsführer des Sana Klinikums, Roland Bantle. «Denn der Grad der Verletzungen erfordert nicht nur eine schnelle und unkomplizierte Akutversorgung, sondern zahlreiche weitere therapeutische Maßnahmen, wie zum Beispiel eine langfristige Rehabilitation und den Einsatz von Prothesen.»

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten