DieSachsen.de

Finanzminister: Geld fehlt nun an anderer Stelle

03.03.2019

Der Tarifabschluss für den öffentlichen Dienst der Länder führt nach Aussage von Sachsens Finanzminister Matthias Haß (CDU) zu geringeren Ausgaben in anderen Bereichen. «Wir haben für die Kosten Vorsorge getroffen, aber das Geld fehlt dann an anderer Stelle, zum Beispiel für I ..

Landesbeschäftigte aus Region Leipzig im Warnstreik

12.02.2019

Im Tarifkonflikt für die Beschäftigten der Länder haben sich am Dienstag Lehrer und andere Angestellte aus der Region Leipzig an einem Warnstreik beteiligt. Einige Hundert Menschen versammelten sich am Vormittag zu einer Protestkundgebung in der Leipziger Innenstadt. Zu dem ga ..

Gewerkschaften rufen Länderbeschäftigte zu Warnstreiks auf

08.02.2019

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes der Länder haben die Gewerkschaften in Sachsen für die nächste Woche zu Warnstreiks aufrufen. Vom Dienstag an soll an drei Tagen in jeweils verschiedenen Regionen die Arbeit niedergelegt werden, teilten die Gewerkschaften GEW und verd ..

Laden...

GEW: Höhergruppierung darf nicht zu Nachteilen führen

05.02.2019

Die Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW) hat vor Ungerechtigkeiten im Zusammenhang mit der geplanten Höhergruppierung von Lehrkräften gewarnt. So hätten Grundschullehrer in Sachsen fortan statt der Entgeltgruppe (E) 11 zwar die 13, in vielen Fällen gehe das aber mit e ..

GEW-Bundesvorsitzende fordert Arbeitgeber zum Handeln auf

13.04.2018

Die Bundesvorsitzende der Gewerkschaft Erziehung und Wissenschaft (GEW), Marlis Tepe, hat angesichts der Warnstreiks im öffentlichen Dienst die Arbeitgeber zum Handeln aufgefordert. «Ich verspreche mir, dass den Arbeitgebern mit den Warnstreiks heute deutlich wird, wie entschl ..

Warnstreik in Kitas angelaufen

13.04.2018

Im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst machen die Gewerkschaften weiter mit Warnstreiks auf die Arbeitgeber Druck. In Dutzenden Kitas und Horten in Sachsen und Sachsen-Anhalt legten die Beschäftigen am Freitag die Arbeit nieder. Von den ganztägigen Aktionen sind Leipzig, Dres ..

Warnstreik bei Leipziger Verkehrsbetrieben

13.04.2018

Der Warnstreik bei den Leipziger Verkehrsbetrieben hat am Freitagmorgen den Nahverkehr lahmgelegt. Seit 3.00 Uhr hätten etwa 300 Mitarbeiter die Arbeit niedergelegt, teilte die Gewerkschaft Verdi mit. Im Laufe des Tages rechne der Verdi-Streikleiter mit insgesamt 700 Streikend ..

Warnstreiks bei Kitas, Sparkassen und Verwaltungen

13.04.2018

In Dutzenden Kitas und Horten in Sachsen und Sachsen-Anhalt gibt es am Freitag wenig bis keine Kinderbetreuung. Von den ganztägigen Aktionen sind Leipzig, Dresden und Freiberg sowie Halle und Halberstadt betroffen, wie die Gewerkschaften Verdi und GEW mitteilten. In vielen Kit ..

Lehrerverband: Mauer zwischen den Tarifgebieten muss weg

10.04.2018

Der sächsische Gewerkschaftsfunktionär Jens Weichelt sieht in der Angleichung der Tarifgebiete ein vordringliches Anliegen bei den Verhandlungen für den öffentlichen Dienst. «Das ist für uns im Osten Deutschlands überhaupt nicht mehr transportierbar, dass es nach wie vor eine ..

Warnstreiks und Mahnwache im öffentlichen Dienst von Sachsen

10.04.2018

Im Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes haben die Gewerkschaften heute Warnstreiks in ganz Sachsen und eine Mahnwache (11.00 Uhr) am Dresdner Rathaus angekündigt. Damit soll der Druck auf die Arbeitgeber erhöht werden, hieß es. Warnstreiks waren unter anderem an Kindertages ..

2000 Beschäftigte im ganztägigen Warnstreik

21.03.2018

Ein ganztägiger Warnstreik im öffentlichen Dienst hat zahlreiche Eltern in Leipzig am Mittwoch in Schwierigkeiten gebracht. Alleine an der zentralen Kundgebung in der Messestadt haben nach Gewerkschaftsangaben bis zu 2000 Beschäftige teilgenommen. «Es waren vor allem Erzieheri ..

Ganztätiger Warnstreik bringt Eltern in Schwierigkeiten

21.03.2018

Die Gewerkschaften Verdi und GEW haben für heute die Beschäftigte im öffentlichen Dienst in Leipzig zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Betroffen sind in der Messestadt auch zahlreiche Kindertagesstätten und Schulhorte, wie die Stadt Leipzig mitteilte. Trotzdem werde a ..

Ganztätiger Warnstreik bringt Eltern in Schwierigkeiten

20.03.2018

Die Gewerkschaften Verdi und GEW haben für Mittwoch die Beschäftigte im öffentlichen Dienst in Leipzig zu einem ganztägigen Warnstreik aufgerufen. Betroffen sein sollen auch zahlreiche Kindertagesstätten und Schulhorte. Verdi fordert für die Beschäftigten der Kommunen und des ..

Leipzig: 100 Beschäftigte von Kindertagesstätten streiken

08.03.2018

Rund 100 Beschäftigte der städtischen Kindertagesstätten und Horte in Leipzig haben nach Gewerkschaftsangaben am Donnerstagmorgen vorübergehend ihre Arbeit niedergelegt. Die Gewerkschaft Verdi hatte zu einem rund eineinhalbstündigen Warnstreik mit einer Kundgebung am Technisch ..

Freistaat will Ausbildungskapazitäten verdoppeln

27.02.2018

Mit einer Ausbildungsoffensive will Sachsen seine Kapazitäten zur Ausbildung des Nachwuchses im Öffentlichen Dienst ab kommenden Jahr mehr als verdoppeln. Ein entsprechendes Konzept wurde am Dienstag in Dresden vom Kabinett der schwarz-roten Landesregierung beschlossen, teilte ..

Lehrerverband stimmt Tarifeinigung zu

13.03.2017

Mit großer Mehrheit haben die Mitglieder des Sächsischen Lehrerverbandes (SLV) der Mitte Februar erzielten Tarifeinigung für die Angestellten der Länder zugestimmt. 90 Prozent der Lehrer hätten sich für die Annahme ausgesprochen, teilte der SLV-Vorsitzende Jens Weichelt am Mon ..

Lehrer in Sachsen seit Schulbeginn im Streik

08.02.2017

Lehrer an öffentlichen Schulen in Sachsen sind seit heute Morgen im Warnstreik. Wie Jürgen Thamm von der Gewerkschaft für Erziehung und Wissenschaft (GEW) sagte, beteiligen sich Pädagogen an verschiedenen Schulen seit 8.00 Uhr an der Aktion. Am Dienstag habe er mit vielen Lehr ..

Lehrer streiken am Mittwoch an sächsischen Schulen

03.02.2017

Im bundesweiten Tarifkonflikt des öffentlichen Dienstes sind Lehrer an sächsischen Schulen am nächsten Mittwoch (8. Februar) zu einem eintägigen Warnstreik aufgerufen. In Dresden soll es zudem eine Demonstration sowie eine Protestkundgebung vor dem Finanzministerium geben, tei ..

Warnstreiks an Schulen: Gewerkschaften geben Pläne bekannt

03.02.2017

Schüler an öffentlichen Schulen und ihre Eltern müssen in den nächsten Tagen mit Warnstreiks der Lehrkräfte rechnen. Über Umfang und Zeitpunkt der Arbeitsniederlegungen wollen Gewerkschaften und Lehrerverband heute informieren. Hintergrund sind die Tarifverhandlungen für den ö ..

Verdi-Aktionstag in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen

23.01.2017

Mit einem Aktionstag will die Gewerkschaft Verdi in Sachsen, Sachsen-Anhalt und Thüringen auf ihre Forderungen in der laufenden Tarifrunde für den Öffentlichen Dienst der Länder aufmerksam machen. Beschäftigte unter anderem aus dem Sächsischen Immobilien- und Baumanagement, de ..

Beschäftigte der Stadt Naunhof entscheiden über Tarifvertrag

20.01.2017

Der jahrelange Tarifkonflikt zwischen den Beschäftigten der Stadt Naunhof (Landkreis Leipzig) und den Arbeitgebern könnte bald ein Ende haben. Die 170 Mitarbeiter entscheiden ab Montag, ob sie dem im Dezember 2016 ausgehandelten Tarifvertrag zustimmen, teilte der dbb Beamtenbu ..

Lehrerverband dringt auf zusätzliche Gehaltsstufe

17.01.2017

Der Sächsische Lehrerverband will bei den am Mittwoch beginnenden Tarifverhandlungen für den Öffentlichen Dienst auf die Einführung einer zusätzlichen Stufe in der Entgelttabelle pochen. Eine neue Erfahrungsstufe 6 könne ein monatliches Plus von bis zu 327 Euro bedeuten und wü ..

Beschäftigte der Stadt Naunhof streiken

02.01.2017

Die Beschäftigten der Stadt Naunhof (Landkreis Leipzig) sind am Mittwoch in einen dreitägigen Streik getreten. Die rund 170 kommunalen Mitarbeiter wollen erreichen, dass für sie wieder ein Tarifvertrag abgeschlossen wird. Die Stadt war 1994 aus dem Arbeitgeberverband ausgeschi ..

Laden...