DieSachsen.de

Piur: Im DDR-Kostümfundus-Outfit auf Dienstreise im Westen

08:21 Uhr

Gut aussehen trotz Mangelwirtschaft: Das Team der DDR-Arztserie «Zahn um Zahn» ist einst für eine Dienstreise in den Westen mit Kleidern aus dem Fundus des Fernsehens der DDR ausgestattet worden. «Wir sahen alle sehr schick aus. Die Stoffe dieser Kostüme kamen ja aus dem Weste ..

Linke wollen mehr Rente für frühere DDR-Volkspolizisten

17.05.2019

Sachsens Linke fordert eine höhere Rente für frühere DDR-Volkspolizisten. Klaus Bartl, Rechtsexperte der Partei, verwies am Freitag auf Thüringen, wo das Landessozialgericht eine entsprechende Entscheidung getroffen hat. Die Richter werteten das bis 1990 gezahlte Verpflegungsg ..

Bundespräsident gratuliert Schorlemmer zum 75. Geburtstag

15.05.2019

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier hat dem Wittenberger Theologen und DDR-Bürgerrechtler Friedrich Schorlemmer zum 75. Geburtstag mit einem persönlichen Schreiben gratuliert. Als steter Mahner gegen das Unrecht und treibende Kraft für die Aufarbeitung der Geschichte der z ..

Laden...

Stasi-Überprüfung im Öffentlichen Dienst bis 2030 verlängert

15.05.2019

Bestimmte Gruppen des Öffentlichen Dienstes und von Mandatsträgern sollen auch künftig auf frühere Tätigkeit für die DDR-Staatssicherheit überprüft werden. Das Bundeskabinett verlängerte am Mittwoch mit einer Änderung des Stasi-Unterlagengesetzes die Prüfung auf hauptamtliche ..

Gremium zu Einheitsjubiläen: Linke und Grüne wollen Berufung

08.05.2019

Linke und Grüne im Bundestag beklagen, dass sie nicht in die Regierungskommission zu den Jubiläen von 30 Jahren Friedlicher Revolution, Mauerfall und Deutscher Einheit berufen wurden. «Es ist schon ein Treppenwitz, dass die Kommission, die die Würdigung der Ereignisse vorberei ..

Zentrum Kulturgutverluste: Nicht alles lässt sich aufklären

07.05.2019

Wertvolle Bücher, Gemälde, Möbel oder Porzellane - was und wie in der DDR aus Privatbesitz in den staatlichen Verkauf oder in Museen kam, untersucht jetzt das Deutsche Zentrum Kulturgutverluste. Am Dienstag stellte die Institution einen ersten Zwischenstand in Berlin zu mehrer ..

Gregor Gysi: DDR zu Recht gescheitert

07.05.2019

Linke-Politiker Gregor Gysi hält nichts davon, sich im Rückblick die DDR schönzureden. «So, wie die DDR war, ist sie zu Recht gescheitert», sagte Gysi der «Berliner Zeitung» und dem «Berliner Kurier» (Dienstag). Vor 30 Jahren, am 7. Mai 1989, hatten Oppositionelle bei der DDR- ..

Seehofer unterstützt Idee eines Zentrums «Aufbruch Ost»

06.05.2019

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) hat die Idee eines Zentrums «Aufbruch Ost» zur Würdigung der friedlichen Revolution in der DDR und der deutschen Wiedervereinigung unterstützt. «Ich will nicht verschweigen, dass ich ein Anhänger dieser Idee bin, von der ersten Minute a ..

Große Resonanz auf Tagung zur gefälschten DDR-Kommunalwahl

02.05.2019

Die gefälschte Kommunalwahl am 7. Mai 1989 in der DDR brachte bei vielen Bürgern das Fass zum Überlaufen und bewegt bis heute die Gemüter. Für eine Tagung zu diesem Thema am kommenden Samstag (5. Mai) haben sich bereits mehr als 500 Teilnehmer angemeldet, wie der Veranstalter ..

Wahlfälschung aufgedeckt: Wichtig für Revolution in der DDR

02.05.2019

Bürgerrechtler und Kirchenleute deckten in der DDR vor 30 Jahren Manipulationen bei der Kommunalwahl vom 7. Mai 1989 auf. Dies sei ein Meilenstein für die friedliche Revolution gewesen, sagte der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, der Deutschen Presse-Age ..

Puppenspielerin: Noch zwei Jahre Schnatterinchen

28.04.2019

Puppenspielerin Bärbel Möllendorf steht auch mit 80 Jahren noch fast jedes Wochenende auf der Bühne - als Stimme von Schnatterinchen. «Ich will wenigstens noch zwei Jahre mitmachen. Und dann nach Amerika reisen», sagte sie der Deutschen Presse-Agentur. Möllendorf gehört zu dem ..

Forschungsprojekt zu DDR- und Wendeerfahrungen Ostdeutscher

23.04.2019

Fast 30 Jahre nach der Wiedervereinigung gehen Wissenschaftler dem Blick von Ostdeutschen auf die DDR und die wende- und einheitsbedingten Umbrüche nach. In einem vierjährigen Forschungsprojekt sollen unter anderem Familien zu ihren persönlichen Erfahrungen befragt werden. Auß ..

Erstes Geld vom Land für Gedenkstätte Kaßberg-Gefängnis

09.04.2019

Mit einer Förderung in Millionenhöhe will das Land Sachsen den Aufbau einer Gedenkstätte im ehemaligen Kaßberg-Gefängnis in Chemnitz unterstützen. Heute übergibt Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) dem Verein Lern- und Gedenkort einen ersten Zuwendungsbescheid. Das Geld ist ..

DDR-Kinderlied «Kleine weiße Friedenstaube» neu eingespielt

02.04.2019

Das bekannte DDR-Kinderlied «Kleine weiße Friedenstaube» ist 70 Jahre nach seinem Erscheinen neu auf CD eingespielt worden. Am Dienstag wurde die CD mit zwei Varianten des von der früheren Kindergärtnerin Erika Schirmer geschriebenen Liedes in Nordhausen vorgestellt, berichtet ..

Gauck: Ostdeutschen fehlt Durchsetzungswille

02.04.2019

Sehr vielen Ostdeutschen fehlt nach Ansicht von Altbundespräsident Joachim Gauck «dieser absolute Durchsetzungswille». Sie hätten sich eine Wettbewerbsmentalität wie ihre Landsleute im Westen nicht auf natürlichem Wege antrainieren können, sagte Gauck am Montagabend in Berlin ..

Stasi-Archive: Verein gegen Zusammenlegung

17.03.2019

Der Aufarbeitungsverein Bürgerkomitee 15. Januar hat vor einer Schließung von Stasi-Archiven in den ostdeutschen Bundesländern gewarnt. Es müsse befürchtet werden, dass nach den jetzt vorgelegten Plänen zwei Drittel der Archive in den früheren DDR-Bezirksstädten geschlossen we ..

Dieter Birr hat ein Fahrrad mit Musikanlage

17.03.2019

Dieter Birr, jahrzehntelang Frontmann der Puhdys, will auch auf dem Fahrrad nicht auf laute Musik verzichten. «Ich hab' eine Anlage auf meinem Fahrrad: einen iPod mit richtig guten Lautsprechern», sagte der Sänger der Deutschen Presse-Agentur. «Da macht das Fahrradfahren noch ..

Wolf Biermann: Populismus kotzt mich an

14.03.2019

Demokratie ist für den deutsch-deutschen Liedermacher Wolf Biermann auch 30 Jahre nach dem Mauerfall «eine anstrengende und zugleich wunderbare Lebensform der Gesellschaft». Deswegen sei sie seit der Antike immer wieder gefährdet, sagte Biermann der dpa in Berlin vor Veröffent ..

Woidke wertet Vorschlag für Erhalt von Stasi-Archiv positiv

13.03.2019

Brandenburgs Regierungschef Dietmar Woidke (SPD) hat den Plan für einen Standort des Stasi-Unterlagen-Archivs in jedem ostdeutschen Bundesland begrüßt. Regierungssprecher Florian Engels erklärte am Mittwoch in Potsdam, Woidke habe sich mehrfach gegenüber dem Bundesbeauftragten ..

Konzept: Stasi-Papiere unter Dach des Bundesarchivs

13.03.2019

Für die Millionen geretteter Stasi-Unterlagen, Fotos und Filme soll künftig das Bundesarchiv verantwortlich sein. Der Zugang zu den Akten bleibe aber unverändert, sagte der Bundesbeauftragte für die Stasi-Unterlagen, Roland Jahn, am Mittwoch in Berlin. Er stellte gemeinsam mit ..

Dieter Birr schließt Puhdys-Comeback aus

12.03.2019

Seit drei Jahren sind sie in der «Rockerrente» - und das wohl wirklich auf Dauer: Im Jahr des 50. Geburtstages der Puhdys schließt Dieter «Maschine» Birr ein Comeback der Band aus. «Ich weiß, dass es viele Leute gibt, die das gerne hätten. Aber wir haben gesagt, es ist wirklic ..

Boulevardtheater Dresden zeigt Stück über DDR-Hits

10.03.2019

Die besten Hits aus 40 Jahren DDR sind ab dem heutigen Sonntag in einer Produktion des Boulevardtheaters Dresden zu erleben. Zur Premiere haben sich zahlreiche Stars der damaligen Musikszene angesagt. Das Theaterstück «Die Legende vom heißen Sommer» ist zugleich eine Hommage a ..

Boulevardtheater Dresden rockt die DDR-Musikszene

05.03.2019

Drei Jahrzehnte nach dem Mauerfall lebt die DDR-Musik wieder auf. In seinem Theaterstück «Die Legende vom heißen Sommer» erinnert das Boulevardtheater Dresden ab 10. März an die größten Hits des ostdeutschen Schallplatten-Labels Amiga. Dessen letzter Chef Jörg Stempel half bei ..

Laden...