DieSachsen.de

Thüringen will Härtefallfonds für DDR-Zwangsausgesiedelte

16.11.2019

Thüringen plädiert für einen Härtefallfonds für einmalige Zahlungen an SED-Opfer, die bei gesetzlichen Regelungen bisher durch das Raster fallen. Das gelte vor allem für die Menschen, die zwangsweise aus dem DDR-Grenzgebiet ausgesiedelt wurden, sagte die für die Aufarbeitung v ..

Fachtagung: Offene Wunde Kindesverlust in der DDR

14.11.2019

Der Verlust eines Kindes in der DDR ist für viele Betroffene noch immer eine offene Wunde. Dies wurde bei der Fachtagung «Zwischen Zweifel und Akzeptanz. Kindstode, Kindesentzug und Adoptionen in der DDR - Der Umgang mit dem Unfassbaren» am Donnerstag in Schwerin deutlich. Man ..

Gericht bestätigt Kündigung des Gedenkstätten-Vize-Direktors

13.11.2019

Die Kündigung des früheren Vize-Direktors der Stasi-Opfer-Gedenkstätte in Berlin war rechtens. Das hat das Berliner Arbeitsgericht entschieden, wie am Mittwoch mitgeteilt wurde. Zur Begründung hieß es, der frühere Vize-Chef habe sich in vielen Situationen wie Bewerbungsgespräc ..

Laden...

Sachsen feiern Mauerfall an ehemaliger innerdeutscher Grenze

10.11.2019

Nicht nur in Berlin ist am Wochenende an den 30. Jahrestag des Mauerfalls erinnert worden. Auch in Sachsen und Bayern wurde gefeiert. Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU) würdigte bei einer Festveranstaltung in Plauen am Samstagabend den Beitrag der Bürger diese ..

Seehofer: Mauerfall «mein schönstes Erlebnis in der Politik»

09.11.2019

Bundesinnenminister Horst Seehofer (CSU) erfüllt die Wende auch 30 Jahre nach dem Mauerfall mit großer Freude. «Die deutsche Einheit war für mich das schönste politische Erlebnis, das ich in 50 Jahren Politik hatte», sagte Seehofer am Samstag im oberfränkischen Hof.Bei ..

Trabikorso durchbricht noch einmal symbolisch die Mauer

09.11.2019

Am 30. Jahrestag des Mauerfalls hat Bayerns Innenminister Joachim Herrmann (CSU) an den Mut der Revolutionäre in der DDR erinnert. Aus anfänglichen Bürgerinitiativen sei 1989 eine Volksbewegung geworden, die sich gegen die SED-Diktatur stellte und die die Mauer von Ost nach We ..

Bischof: Erinnerung an friedliche Revolution nachdenklicher

09.11.2019

Die Erinnerung an die friedliche Revolution vor 30 Jahren fällt nach den Worten des evangelischen Bischofs von Berlin und Brandenburg, Markus Dröge, in diesem Jahr nachdenklicher als vor fünf Jahren aus. Der Anschlag auf die Synagoge in Halle habe alle aufschrecken lassen, sag ..

Merkel: Hass, Rassismus und Antisemitismus entgegentreten

09.11.2019

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat anlässlich des 30. Jahrestags des Mauerfalls dazu aufgerufen, Hass, Rassismus und Antisemitismus entschlossen entgegenzutreten. Zugleich forderte sie die Menschen bei den zentralen Feierlichkeiten in Berlin am Samstag auf, sich nicht ent ..

Steinmeier dankt Osteuropäern für Beitrag zu Mauerfall

09.11.2019

Bei den Mauerfall-Feierlichkeiten in Berlin hat Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier den Menschen in Tschechien, der Slowakei, in Ungarn und Polen für ihren maßgeblichen Beitrag zur Wiedervereinigung gedankt. «Ohne den Mut und den Freiheitswillen der Polen und Ungarn, der T ..

Sozialministerin fordert Studie zu Adoptionen in DDR

06.11.2019

Adoptionen in der DDR sind nach Ansicht von Mecklenburg-Vorpommerns Sozialministerin Stefanie Drese (SPD) zu wenig erforscht. In den vergangenen Jahren hätten sich allein in Mecklenburg-Vorpommern mehr als 100 Angehörige mit Fragen zu früh verstorbenen Kindern oder unklaren To ..

Uhl, Auer und Krebitz in «Preis der Freiheit»

31.10.2019

Welche Geschichte rund um den Mauerfall kann man 30 Jahre später noch in einem Spielfilm erzählen, ohne das Publikum mit den immer gleichen Themen zu langweilen? Die Macher des ZDF-Dreiteilers «Preis der Freiheit» haben sich für den wirtschaftlichen Niedergang der Diktatur ent ..

Letzte Platte von DDR-Wandbild in Erfurt wieder angebracht

29.10.2019

Das aus 70 000 bunten Glasfliesen zusammengesetzte DDR-Wandmosaik «Die Beziehung des Menschen zu Natur und Technik» ist zurück an seinem früheren Standort. Mit einem Kran und vor einem Publikum aus Anwohnern wurde die letzte Platte von Josep Renaus Kunstwerk am Moskauer Platz ..

Fähre in den Westen: Weg der Niedersachsen aus Mecklenburg

28.10.2019

Acht Gemeinden am östlichen Elbufer mit 6100 Einwohnern sind nach dem Mauerfall geschlossen von Mecklenburg-Vorpommern nach Niedersachsen gewechselt. Sie bilden seit 1993 das Amt Neuhaus im Landkreis Lüneburg. Es war der einzige Wechsel eines Gebiets aus der ehemaligen DDR in ..

Stasi-Unterlagenbehörden-Chef Jahn: AfD verhöhnt SED-Opfer

24.10.2019

Der Leiter der Stasi-Unterlagenbehörde, Roland Jahn, hat der AfD vorgeworfen, die Opfer der DDR zu verhöhnen. «Was ich deutlich zurückweise, ist, wenn die Verhältnisse in der DDR mit denen von heute gleichgesetzt werden», sagte Jahn dem «Tagesspiegel». «Wenn behauptet wird, ma ..

Scorpions: Fall der Berliner Mauer berührt bis heute

22.10.2019

– Ihr berühmtestes Lied «Wind of Change» mit dem markanten Pfeif-Intro gilt als Hymne des Mauerfalls – für die Scorpions ist das Ende der deutschen Teilung nach eigenen Angaben bis heute ein hochemotionales Thema. «Wir hoffen, dass das 30-jährige Jubiläum die Menschen in diese ..

Weiss kritisiert Umgang mit Ost-Forschern nach Mauerfall

21.10.2019

Cornelius Weiss, der von 1991 bis 1997 Rektor der Universität Leipzig war, hat 30 Jahre nach dem Mauerfall überstürzte Entlassungen und Vorurteile gegenüber ostdeutschen Wissenschaftlern kritisiert. «Es empört mich bis heute, dass Deutschland nach der Sternstunde seiner friedl ..

Aushängeschilder von Polizei, Stasi und Armee

16.10.2019

Mit dem BFC Dynamo, Dynamo Dresden und dem ASK Vorwärts Berlin waren im Fußball der DDR besondere Vereine eingegliedert. Während der BFC Dynamo unter Aufsicht von Stasi-Chef Erich Mielke zehn Titel in Serie holte, dominierte der Armeesportklub aus Strausberg die Anfänge der Ob ..

Museum lädt zu Streifzug durch DDR-Spielzeugwelt

15.10.2019

Vom Baukasten «Vero Construc» bis zur Sprechpuppe aus dem VEB Biggi Waltershausen: Das Stadtmuseum Gera weckt mit einer neuen Ausstellung Kindheitserinnerungen an DDR-Tage. Unter dem Titel «Eisenbahn und Feuerwehr, Puppenherd und Teddybär» bietet das Haus anhand von etwa 350 E ..

Frage nach Reisefreiheit: Journalist erinnert an Leipzig

09.10.2019

Der Journalist, der am 9. November 1989 auf einer Pressekonferenz die später berühmt gewordene Frage nach der Reisefreiheit für DDR-Bürger stellte, hat sich an die Friedliche Revolution vor 30 Jahren erinnert. «Das war der Beginn des Endes», sagte Peter Brinkmann am Mittwoch b ..

Schüsse in Halle: Lichtfest in Leipzig soll stattfinden

09.10.2019

Das Lichtfest in Leipzig soll trotz des Amokalarms im benachbarten Halle wie geplant stattfinden. Das Sicherheitskonzept sei auch auf Geschehnisse wie in Halle vorbereitet, teilte die Polizei via Twitter mit. Die Zahl der Einsatzkräfte sei erhöht worden. Es gebe aktuell aber k ..

Zwei Erinnerungsbücher an den Herbst 1989

08.10.2019

Der Reporter Siegbert Schefke und der Kabarettist Bernd-Lutz Lange haben beide am 9. Oktober 1989 in Leipzig herausgehobene Rollen gespielt. Der eine filmte heimlich die entscheidende Montagsdemonstration und brachte das Material zu westdeutschen Medien. Der andere formulierte ..

Festival «Revolutionale» widmet sich den Fragen der Zeit

08.10.2019

Das Festival «Revolutionale» lädt in der Leipziger Innenstadt seit Samstag Passanten zum Mitdiskutieren ein - von der Resonanz zeigen sich die Veranstalter von der Stiftung Friedliche Revolution beeindruckt. Mehr als tausend Menschen hätten bis Montag teilgenommen, sagte Ute P ..

Streit um Rauswurf von Gedenkstätten-Vize nicht zu Ende

07.10.2019

Der Streit um den Rauswurf des früheren Vize-Direktors der Stasi-Opfer-Gedenkstätte in Berlin nach Sexismusvorwürfen ist noch nicht vom Tisch. Das Arbeitsgericht in der Hauptstadt schlug am Montag im zweiten Anlauf eine gütliche Einigung ohne Gerichtsurteil vor. Sowohl der Klä ..

Laden...