loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Virtueller Konzertraum für freischaffende Musiker

Barbara Klepsch (CDU), Staatsministerin für Kultur und Tourismus von Sachsen, spricht. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa
Barbara Klepsch (CDU), Staatsministerin für Kultur und Tourismus von Sachsen, spricht. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/dpa

Mit einem virtuellen Konzertraum will das Kulturministerium freischaffende Musiker in Sachsen unterstützen. Mit dem kostenlosen Angebot solle die Zeit überbrückt werden, bis Konzerte auch in geschlossenen Räumen wieder vor Publikum möglich sind, erläuterte Kulturministerin Barbara Klepsch am Sonntag. «Die Bewerbung für das Format eröffnet die Möglichkeit, auch mit digitalen Konzerten Geld zu verdienen», betonte die CDU-Politikerin.

Gestreamt werden die Konzerte zwischen dem 20. Juni und dem 6. August 2021 auf «Dreamstage», einer Plattform für digitale Konzerte. Konzipiert sind die Streams wie ein Live-Erlebnis vor Ort. Die Konzerte können nur im festgelegten Zeitfenster und mit einem digitalen Ticket gesehen werden. Der Ticketpreis beträgt 15 Euro, wovon 12 Euro an die Künstlerinnen und Künstler geht.

Mitteilung des Ministeriums

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH