loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Umzug eines Scharfrichterhauses fast vollzogen

– Ein Jahr nach seinem Abbau in Neschwitz-Lissahora ist ein 300 Jahre altes Scharfrichterhaus in den acht Kilometer entfernten Ortsteil Luga umgezogen. Der Wiederaufbau des historischen Gebäudes steht kurz vor dem Abschluss, die Lehmarbeiten sollen Ende des Monats abgeschlossen sein, wie der Vorsitzende der Kultur- und Heimatfreunde Neschwitz, Dieter Petschel, sagte.

Anschließend folgen Zimmereiarbeiten, Elektrik und Dielung für den Rohbau. Seit Jahren kümmert sich eine Projektgruppe um den Erhalt des Hauses. Der Abbau hatte im Oktober 2020 begonnen. Vom alten Fachwerk, Ziegeln, Granit und dem Lehm konnten gut 50 Prozent erhalten werden. Nach der Generalüberholung der Holzteile wird das Haus seit Ende Mai neu errichtet.

Kultur- und Heimatfreunde

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH