loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Sicherheitspanne legte Dresdner Residenzschloss lahm

Das Residenzschloss mit dem Historischen Grünen Gewölbe der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. / Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild
Das Residenzschloss mit dem Historischen Grünen Gewölbe der Staatlichen Kunstsammlungen Dresden. / Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa/Archivbild

Eine Panne im Sicherheitssystem hat laut Medienberichten am Wochenende das Dresdner Residenzschloss lahm gelegt. Am Sonntagnachmittag habe es eine technische Störung in einem «elektronischen Bauteil» gegeben, berichtet die «Leipziger Volkszeitung» (LVZ/Dienstag) unter Berufung auf die Staatlichen Kunstsammlungen Dresden (SKD). Was genau die Störung auslöste und in welchem Sicherheitsbereich sie konkret auftrat, ließen die SKD demnach offen. Das Schloss, der Zwinger sowie das Albertinum seien betroffen gewesen. Eine Sprecherin der SKD bestätigte den Bericht am Dienstag auf Nachfrage der Deutschen Presse-Agentur.

Die Störung dauerte laut LVZ bis in die Abendstunden. Am Montag habe das Residenzschloss «wegen Überprüfungsmaßnahmen» nicht regulär öffnen können. Mittlerweile sei die Panne vollständig behoben. «Es bestand zu keinem Zeitpunkt eine Gefahr für das Kunstgut», sagte eine SKD-Sprecherin der Zeitung.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten

Tags:
  • Teilen: