loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Historisch wertvolle Bücher restauriert

Die Stadtbibliothek Chemnitz hat mit Hilfe von Fördergeldern weitere historisch wertvolle Bücher aus dem 16. und 17. Jahrhundert restaurieren lassen. Konkret handle es sich um fünf Bände der Kemptener Ausgabe von Werken des Hans Sachs sowie der 1554 erschienen «Heydenweldt» über das Altertum und seine Götterwelt, teilte die Stadt am Mittwoch mit.

Die Bibliothek beherbergt den Angaben nach rund 3500 bis zum Jahr 1850 erschienene Medien, die als besonders wertvolles Kulturgut gelten. Viele hätten durch Nutzung, Kriegseinwirkungen, Brände, Wasser, Umzüge oder ungünstige Lagerung über die Jahrhunderte Schaden genommen. Die Restaurierungen sollen helfen, sie der Nachwelt zu erhalten. Diese Bemühungen sollen dieses Jahr fortgesetzt werden bei sieben sogenannten Inkunabeln. Dabei handelt es sich um Schriften aus der Frühzeit des Buchdrucks.

Copyright 2022, dpa (www.dpa.de). Alle Rechte vorbehalten