DieSachsen.de

Neue Erinnerungs- und Forschungsstätte zu Stefan Heym

16.10.2020

Die Stadt Chemnitz erhält eine wichtige Erinerungs- und Forschungsstätte zum Leben und Werk des Schriftstellers Stefan Heym (1913-2001). Herzstück des neuen Stefan-Heym-Forums ist die Arbeitsbibliothek des Autors und seiner Frau Inge, die die Witwe der Stadt überlassen hat. Ei ..

Deutsche Nationalbibliothek betrachtet Europa in Videoclips

30.04.2020

Anlässlich des Europatags am 9. Mai will die Deutsche Nationalbibliothek (DNB) in Leipzig und Frankfurt einen literarischen Blick auf Europa richten. Schauspielerinnen und Schauspieler interpretieren dazu unter anderem Texte von Herta Müller, Kurt Tucholsky oder Yuval Noah Har ..

Klepsch: Öffnung von Museen und Bibliotheken nächste Stufe

27.04.2020

Kultur- und Tourismusministerin Barbara Klepsch (CDU) freut sich über die in Aussicht gestellte Öffnung von Museen, Bibliotheken und Zoos als nächste Stufe einer schrittweisen Rückkehr. «Wir alle sehnen uns nach etwas mehr Normalität und Abwechslung», sagte sie am Montag der D ..

Laden...

Bibliotheken in Sachsen liefern digitale Lesungen und Filme

08.04.2020

Die Bibliotheken in Sachsen haben ihre Veranstaltungen in den digitale Raum geholt. So produzieren die Städtischen Bibliotheken Dresden von April bis Juni einmal wöchentlich literarische Gespräche und Lesungen. Bei dem Projekt wirken Autorinnen und Autoren mit, deren Lesungen ..

Meiste Neuzugänge bei Deutscher Nationalbibliothek digital

23.03.2020

Ein Großteil der Medien, die in der Deutschen Nationalbibliothek (DNB) in Leipzig und Frankfurt gesammelt werden, ist mittlerweile digital. Je Standort werden täglich etwa tausend haptische Publikationen zusammengetragen, dazu kommen pro Tag etwa 6000 elektronische Medien, wie ..

Zwickauer Ratsschulbibliothek geht neue Wege

17.03.2020

Mikrofilm und digitalisierte Handschriften: Die jahrhundertealten Bestände der Zwickauer Ratsschulbibliothek werden nach und nach für die Öffentlichkeit zugänglich gemacht. «Aber viele wissen schlicht nicht, dass unsere Bestände allen offen stehen», sagte Bibliotheksleiter Lut ..

Coronavirus legt Bibliotheken in Sachsen lahm

16.03.2020

Das Coronavirus legt auch Bibliotheken in Sachsen lahm. So hat die Deutsche Nationalbibliothek am Montag die Lesesäle bis auf Weiteres für Benutzer gesperrt, wie die Bibliothek mitteilte. Auch das Deutsche Buch- und Schriftmuseum sowie das Deutsche Exilarchiv sind geschlossen. ..

Dresdner Philharmonie feiert 150. Geburtstag mit Festwoche

13.03.2020

Neue Töne für ein altehrwürdiges Orchester: Die Dresdner Philharmonie feiert ihren 150. Geburtstag in diesem Herbst auch mit zeitgenössischen Klängen. Zum Auftakt einer Festwoche vom 22. bis 29. November erklingt ein Auftragswerk des Italieners Salvatore Sciarrino, der in der ..

Dresdner Philharmonie mit guter Bilanz zum 150. Geburtstag

31.01.2020

Die Dresdner Philharmonie geht mit einer guten Bilanz in das 150. Jahr ihres Bestehens. Intendantin Frauke Roth verkündete am Freitag eine Auslastung von 92,5 Prozent und gut 210 000 Besucher - rund 20 000 mehr als im Jahr zuvor. «Der neue Konzertsaal im Kulturpalast und die D ..

Städtische Bibliotheken Dresden legen zu

27.01.2020

Die Städtischen Bibliotheken Dresden bleiben auch im digitalen Zeitalter ein Besuchermagnet. «Fast alle Kennzahlen haben eine positive Entwicklung genommen», erklärte Direktor Arend Flemming am Montag in Dresden zur Bilanz 2019. Die Zahl der Besucher stieg leicht auf 1,7 Milli ..

Noch Nachholbedarf bei Provenienzforschung zu NS-Raubgut

17.01.2020

Viele Museen und Bibliotheken in Sachsen haben noch keinen Überblick über mögliches NS-Raubgut in ihren Beständen. Vor allem in kleineren Häusern gebe es da großen Nachholbedarf, sagte der Dresdner Provenienzforschungsexperte Gilbert Lupfer. 2020 gebe der Bund mehr Geld dafür, ..

Frank Scholze übernimmt Deutsche Nationalbibliothek

13.12.2019

Der Bibliothekar Frank Scholze ist neuer Generaldirektor der Deutschen Nationalbibliothek. Der Bibliothekar wurde am Freitag in Frankfurt offiziell in sein Amt eingeführt. Er löst am 1. Januar Elisabeth Niggemann ab, die die Nationalbibliothek seit 1999 führte und am Freitag i ..

Landesbibliothek gibt Bücher an Ordensgemeinschaft zurück

07.12.2019

Nach 77 Jahren kehren von den Nazis geraubte Bücher in die Bibliothek des Hauses HohenEichen in Dresden zurück. Die 22 Bände werden nach Angaben der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) am Mittwoch an die dortige Ordensgemeinschaft der Jesui ..

Alte Schriften zurück in Landesbibliothek

04.12.2019

Neun verschollen geglaubte Schriften aus der Reformationszeit sind an die Sächsische Landesbibliothek (SLUB) in Dresden zurückgekehrt. Sie wurden auf dem Dachboden des Museums Alte Pfefferküchlerei in Weißenberg entdeckt, wie die SLUB am Mittwoch mitteilte. Der Direktor des Ha ..

Gefragte Bibliotheken: 2018 knapp 6,4 Millionen Besuche

23.10.2019

Die Bibliotheken in Sachsen haben im vergangenen Jahr sind fast 6,4 Millionen Besuche registriert. Das waren nach Angaben des sächsischen Bibliotheksverbandes knapp 180 000 mehr als 2017. «Wir haben ein gut gestricktes Netz mit über 400 Einrichtungen, es gibt keine Schließunge ..

Sächsischer Bibliothekspreis geht in den Landkreis Leipzig

12.09.2019

Für ihre innovativen Ideen bei der Leseförderung und der Bildung von Netzwerken haben die Bibliotheken in Neukieritzsch und Deutzen (Landkreis Leipzig) den Sächsischen Bibliothekspreis 2019 erhalten. Durch professionelle Bibliotheksarbeit und die Einbeziehung von ehrenamtliche ..

Sieben sächsische Buchhandlungen für Preis nominiert

24.07.2019

Für den Deutschen Buchhandlungspreis 2019 sind sieben unabhängige und inhabergeführte Läden aus Sachsen nominiert. Kunstministerin Eva-Maria Stange (SPD) freute sich am Mittwoch in Dresden, dass drei davon außerhalb der großen städtischen Zentren liegen. «Inhabergeführte Buchh ..

Digitalisierung von Dresdner Opernhandschriften

21.05.2019

An der Sächsischen Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek (SLUB) Dresden werden 78 Opernhandschriften zu Richard Wagner aus dem Bestand des Staatsopern-Notenarchivs digitalisiert. Zum Auftakt des großangelegten Projekts sind mit «Tannhäuser» und «Meistersinger v ..

Grüne-Landtagsfraktion will Aufklärung zu NS-Raubgut

16.05.2019

Die Grünen im Landtag haben auch für öffentliche Bibliotheken ein Forschungsprogramm zur Herkunft des Bestandes gefordert. «Das Land muss Verantwortung für die Aufarbeitung in Sachen NS-Raubkunst übernehmen», sagte deren Kulturexpertin Claudia Maicher bei der Vorstellung ihres ..

Landesbibliothek öffnet Schatzkammer: Rares und Nachlässe

10.05.2019

Die sächsische Landesbibliothek hat prominente Handschriften und Raritäten aus vier Jahrtausenden aus ihrem Fundus geholt. Zwei Ausstellungen im Buchmuseum zeigen bis zum 12. August die wertvollsten und seltensten Stücke aus dem Raritätenbestand und den in ihrer Schatzkammer b ..

Frank Scholze: neuer Generaldirektor der Nationalbibliothek

29.04.2019

Der Bibliothekar Frank Scholze soll neuer Generaldirektor der Deutschen Nationalbibliothek werden. Nach einem mehrmonatigen Auswahlverfahren habe sich der Verwaltungsrat darauf geeinigt, Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier dessen Berufung vorzuschlagen, teilte die National ..

«Bibliotheken verändern»: Kongress zur Zukunft

18.03.2019

Unter dem Motto «Bibliotheken verändern» diskutieren Fachleute vom heutigen Montag an in Leipzig über die Zukunft der Bibliotheken in Deutschland. Zum 7. Bibliothekskongress werden rund 4000 Teilnehmer erwartet, wie die Veranstalter mitteilten. In zahlreichen Foren und Podiums ..

Landesbibliothek digitalisiert Kriegsverluste mit Moskau

25.11.2018

Die Sächsische Landesbibliothek - Staats- und Universitätsbibliothek Dresden (SLUB) geht bei ihren seit dem Zweiten Weltkrieg vermissten Beständen neue Wege. Gemeinsam mit den Kollegen der Russischen Staatsbibliothek Moskau werden 250 dort lagernde Musikhandschriften digitalis ..

Laden...