DieSachsen.de
User

Dokumentarfilme: Programm von DOK Leipzig 2020 ist komplett

08.10.2020 von

Foto: Ein Banner mit der Aufschrift "DOK Leipzig". Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Das Programm des renommierten Dokumentarfilm- Festivals DOK Leipzig ist komplett. Am Donnerstag kündigte das Festival für die Zeit vom 26. Oktober bis 1. November 150 Filme an, darunter mehr als 40 Premieren. Premiere feiert in Leipzig zum Beispiel «Children» der israelischen Regisseurin Ada Ushpiz.

Im Internationalen Wettbewerb der Kurzfilme bietet die Produktion «E14» eine eigenwillige Auseinandersetzung mit dem sogeannten Lockdown während der Covid-19-Pandemie, hieß es. Ein weiterer Film aus den USA («William Jefferson Wilderness») setze sich auf originelle Weise mit dem Vermächtnis des früheren US-Präsidenten Bill Clinton auseinander.

Die Goldene Taube im Wettbewerb langer Dokumentar- und Animationsfilm ist mit einem Preisgeld von 10 000 Euro dotiert und wird vom Mitteldeutschen Rundfunkt gestiftet. Die Silberne Taube bringt dem Gewinner 6000 Euro ein, Stifter ist hier der Sender 3sat.

Inhalt: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH

Bilder: Ein Banner mit der Aufschrift "DOK Leipzig". Foto: Sebastian Kahnert/dpa-Zentralbild/dpa

Mehr zum Thema: Film Festivals Sachsen Leipzig

Laden...
Laden...
Laden...