loading

Dein Sachsen lädt...

Veröffentlicht mit publizer in Sachsen

Bachs Weihnachtsoratorium aus dem Freiberger Dom in die Welt

Blick in den Dom St. Marien Freiberg mit der Großen Silbermann-Orgel. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild
Blick in den Dom St. Marien Freiberg mit der Großen Silbermann-Orgel. Foto: Jan Woitas/dpa-Zentralbild/ZB/Archivbild

Die traditionelle Aufführung der ersten drei Teile aus dem Weihnachtsoratorium von Johann Sebastian Bach aus dem Freiberger Dom geht an diesem Samstag per Livestream in die Welt. Zusammen mit der Imagekampagne des Freistaates «So geht sächsisch» werde ein Konzert erlebbar, das wegen der Corona-Pandemie nicht mit Publikum stattfinden kann, teilte die Staatskanzlei in Dresden am Mittwoch mit. Bachs Weihnachtsoratorium «gehört zur Seele Sachsens», sagte Ministerpräsident Michael Kretschmer (CDU). Es sei wichtig, «diese wunderbare Kirchenmusik» auch in der Zeit notwendiger Einschränkungen live erlebbar zu machen. «Damit sendet der Freistaat die Weihnachtsbotschaft in die Welt.»

«Für viele Menschen in Sachsen gehört es zum Advent wie der Schwibbogen und der Christstollen», sagte Domkantor Albrecht Koch. «Gleichzeitig wollen wir etwas von unserer besonderen erzgebirgischen Tradition, wie beispielsweise der Mitwirkung von Kurrendekindern, zeigen.» Neben ihnen und dem Domchor wirken das Dresdner Barockorchester und Solisten mit.

Quelle: dpa - Deutsche Presse-Agentur GmbH